Wenn man sehr erfolgreich und beschaeftigt ist , beneidet man die andere nicht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn mein Erfolg mal nachlässt, schaue ich nicht neidisch zu anderen, sondern als erstes mal zu mir selbst, warum der Erfolg geringer geworden ist.

In den meisten Fällen liegt die Lösung in mir selbst und nicht darin, andere neidvoll zu betrachten und mich zu fragen, was SIE besser machen.

Erfolg ist immer ein subjektives Erleben. Dem einen reicht ein anständiger Job, dem anderen ist die Weltherrschaft nicht ausreichend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss andere überhaupt nicht zwingend beneiden. Ich bin alles andere als glücklich mit meinem Leben und dennoch war ich nie neidisch. Wenn es einen nicht interessiert was andere tun, kann man auch nicht neidisch sein. Nicht jeder guckt andauernd über den Gartenzaun ob die Blumen des Nachbarn hübscher sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von yahoo23
03.02.2017, 13:11

Hast du Haus und Garten ?

0

Das Problem ist ja, daß man in einen guten Job, der Spaß macht und wo man viel verdient, auch viel Zeit investieren muß. Dann hat man zwar viel Geld, aber keine Zeit mehr das Geld auch in Spaß umzuwandeln.

Und wenn man viel Zeit hat (weil man nicht soviel arbeitet), hat man in der Regel auch nicht soviel Geld.

Von daher wird also derjenige, der einen gutbezahlten Job hat immer den beneiden, der viel Freizeit hat, und andersherum.

Also: Augen auf bei der Burufswahl ! Die meissten schauen zuerst aufs Geld, und unterschätzen den Wert eines schönen Privatlebens. Das muß natürlich jeder für sich entscheiden, was ihm wichtiger ist. Aber man sollte seine Wahkl bewusst treffen, und dann auch damit leben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer zufrieden ist beneidet andere nicht. Zufrieden ist man aber nicht automatisch wenn man einen gut bezahlten Job hat. Reich sind immer die anderen, egal wie viel man verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche machen den Fehler, sich immer mit denen zu vergleichen, die mehr Gehalt, mehr Erfolg haben als man selber.
Der Nachbar hat ein neues Auto? Also kauft man selbst eins.
Die Freunde haben jetzt ein Haus? Also braucht man selbst eins.
Die Spirale nach oben ist immer möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer mit sich selbst zufrieden ist,hat keinen Grund auf andere neidisch zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn Du schon so direkt fragst -

nein - ich beneide Dich wirklich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?