Wenn man Schwefel verbrennt ensteht Schwefeldioxid und dieses oxidiert ensteht Schwefeltrioxid, stimmt das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das hast Du richtig verstanden. Beim Verbrennen von Schwefel bildet sich SO₂, das ist ein farbloses Gas, das normalerweise mit Sauerstoff nicht viel tut. Wenn man es aber bei der richtigen Temperatur über den richtigen Katalysator leitet, reagiert mit mit  weiterem Sauerstoff zu SO₃.

Ja, da hast du recht. Schwefeltrioxid wird nur durch eine katalysierte Oxidation gewonnen. Bei einer einfachen Verbrennung ensteht es nicht.

Was möchtest Du wissen?