wenn man Pellkartoffeln nicht pellt sind es dann noch Pellkartoffeln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, he4db4nger.

Aber klar doch: das sah selbst meine Mutter bei Frühkartoffeln so, weil deren Schalen mit zu grossem Verlust an Fruchtfleisch entfernt würden, und die hatte Kochen von ihrer Mutsch gelernt, welche gute deutsche Hausmannskost pflegte.

Selbst in Sterne Restos bleibt es einem selbst überlassen und niemand schaut schräg, tut man sie sich mit Schale rein.

Das freut übrigens Freund Darm, denn der wird durch die unverdaulichen Bestandteile regelrecht ausgebürstet, seine Zotten wie Zähnchen beim Vorbeiwandern des Materials geputzt, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die gute deutsche Hausfrau sind in der Schale gekochte Kartoffeln Pellkartoffeln.
Ob speziell du sie pellst oder nicht, ist dein Privatvergnügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dackodil
13.04.2016, 20:48

Was mir noch einfällt: du solltest nochmal überdenken, ob du die Kartoffeln nicht doch pellst.
In der Schale sitzt das giftige Solanin und zwar um so mehr, je länger die Kartoffeln gelagert wurden.
Lediglich die ganz jungen Frühkartoffel kannst du getrost mit Schale essen.

Guten Appetit.

3

wenn du sie nicht pellst hast du das prinzip der pellkartoffel nicht verstanden!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?