wenn man nichtsmehr isst . wofon nimmt der körper sich dann die energie?

10 Antworten

ganz am schluss, fängt der körper an die muskeln und organe zu "verbrauchen" um das herz und das gehirn versorgen zu können. deswegen sterben magersüchtige meisstens an allgemeinem organversagen. und die organe sind dann so klein wie die von babys

Hallo! Aus Fett und Muskelmasse. Diese Vorgänge sind aber nicht komplett reversibel - und schon sind wir bei Jo-Jo. Kopiere hier mal eine Definition ein. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer. Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal. Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt. Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil. Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt.

Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

Wenn man nichts mehr isst, nimmt sich der Körper die fehlende Energie (hoher Energiebedarf, weil gar keine aus Nahrung zur Verfügung steht) zunächst aus den Muskeln, weil ihm diese Energie "schneller" zur Verfügung steht. Um das bei Diäten (negative Energiebilanz) zu verhindern, wird hier häufig zusätzliches Eiweiß aufgenommen. Dadurch wird der Muskelaufbau (in Kombination mit Training) erleichtert und der Muskelschwund verringert.

Wie kann ich schnell Fettgewebe verlieren und nur Muskeln aufbauen?

...zur Frage

Magen knurrt , woher wird Energie genommen?

wenn der magen knurrt, hat der körper ja nichts mehr zum verbrennen, obwohl er energie verbraucht. woher nimmt er sich also die energie... aus den muskeln?

...zur Frage

Geplatztes Fettgewebe! Wie weg?

Hallo ich habe an ein paar Stellen an meinem Körper geplatztes Fettgewebe. Wie bekommt man das weg?

...zur Frage

Energie aus Protein und Fett?

Hallo!

Angenommen man nimmt vor dem Sport Fett und Eiweiß zu sich, behindert das die Leistung oder kann der Körper daraus direkt oder zumindest schnell Energie freisetzen?

Oder ist besser Kohlehydrate vor dem Sport und den Rest danach für Aufbau von Muskeln usw.?

Lg

...zur Frage

Mandel-/Hafermilch oder Kuhmilch gesünder & besser?

...zur Frage

Gibt es Langzeitstudien zur gesundheitlichen Auswirkung veganer Ernährung und zu welchen Ergebnissen kommen Diese?

Heute wurde ich in der Fußgängerzone mal wieder von Tierschützern angequatscht. Sie bewarben vegane Ernährung mit den gängigen Argumenten: Fleisch ist schlecht für die Umwelt, der Mensch ist kein Raubtier, Eier essen bedeutet den Nachwuchs von Hühnern zu essen, Milch ist für Babykühe, Honig dient den Bienen als Nahrung, durch vegane Ernährung bekommt man tolle Haut, wird automatisch fit, usw Die Gegner der veganen Ernährung behaupten so in etwa das Gegenteil... Wem soll ich also glauben? Welcher Standpunkt lässt sich wissenschaftlich belegen? Noch ein paar Worte zu mir: Ich esse maximal 1x die Woche Fleisch oder Fisch. Ansonsten gibt es Gemüse, Hülsenfrüchte, Obst, Getreidearten, ... Dabei achte ich stark auf die Herkunft. Regionalität und gute Tierhaltung sind mir wichtig. Dafür bezahle ich auch gerne etwas mehr (Fleisch direkt vom Jäger/Fisch vom Angelverein/Eier aus Hobbyfreilandhaltung, 60 Hühner, 4 Hähne, ...). Es ist mir auch wichtig, dass die Lebensmittel möglichst unverarbeitet sind.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?