Wenn man nach der Schule Arbeitslos ist was dann?

8 Antworten

Nein. Melde Dich beim Arbeitsamt lehrstellensuchend. Darüber bekommst du einen Bescheid. Den gibst Deiner Mum, die geht damit zur Familienkasse und beantragt zunächst die Fortzahlung des Kindergeldes. Sollte ihr Einkommen zu gering sein, um Euren Bedarf zu decken und alle anderen Möglichkeiten (Wohngeld etc.) ausgeschöpft sein, kann Deine Mutter Zuschuss zum Lebensunterhalt Eurer Bedarfsgemeinschaft bei der Arge beantragen. Du kannst da leider so gut wie gar nichts tun, außer, Dich dann bitte auch wirklich zu kümmern, wenn das Arbeitsamt auf Dich zukommt. Denn damit entlastest du Deine Mutter in dem Falle sehr, da sie, solange ihr Zuschüsse bekommt, eine Menge, nicht sehr schöne, Behördengänge erledigen muss. Viel Glück für Deine Zukunft!

Nene es geht nicht um mich ich hatte mich das nur gerade gefragt, weil meine mum meinte darum gibt es obdachlose. Ich konnte das irgendwie net glauben

0
@Himmelsmensch

Das stimmt so auch nicht ganz. Obdachlose Jugendliche sind in der Mehrzahl gar nicht im rechtlichen Sinne "wirklich" obdachlos. Leider wird ihnen nur oft von den Eltern das Wohnen in der gemeinsamen Wohnung zur Hölle gemacht (in Einzelfällen allerdings auch verständlicherweise). Erwachsene Obdachlose kommen meist aus Verschuldung (Harzt4 deckt keine alten Schulden) oder aber aus einer dumm gelaufenen Beziehungskiste (in die Wohnung eines Partners eingezogen, der den Betreffenden dann rausgeworfen hat). Alternativen gibt es immer, doch die meisten sind sehr demütigend und einige Menschen gehen lieber auf die Straße betteln als auf den Ämtern. Und das meine ich durchaus nicht negativ.

0

Du bekommst bist du 25 Jahre alt bist und keine Lehrausbildung hattest eigentlich nichts. Deine Eltern müssen für dich aufkommen. Wir hatten erst so einen Fall in unserer Bekanntschaft.

deine eltern sind für dich unterhaltspflichtig bis du 25 bist... nur wenn deine eltern zu wenig einkommen haben können sie harz4 beantragen. du musst bei deinen eltern wohnen.

Die Lebensversicherung ist in zwei Jahren fällig. Wie kann man das Geld vor Hartz IV schützen?

Die Kapitallebensversicherung von meinem Vater ist in zwei Jahren fällig.

Er wird dann 53 Jahre alt sein. Das Vermögen wird sehr wahrscheinlich auf sein Girokonto ausgezahlt werden.

Was geschieht, wenn er arbeitslos wird und nach einem Jahr Hartz IV bekommt? Wird das schwer ersparte Geld angerechnet? Wie kann man es vor dem Zugriff vom Amt schützen?

...zur Frage

Wie verhält sich das eigentlich: Flüchtlinge die NIE gearbeitet haben, haben sie dennoch irgendwann ein Recht auf HARTZ-IV?

...zur Frage

Wie viel Geld darf ich als Azubi behalten wenn Mama Hartz 4 bekommt?

Meine Mama bekommt Hartz 4. Vater zahlt kein Unterhalt und geht keinen Verpflichtungen nach. Ich ( 17, wohne mit Mama zusammen ) würde 541 Euro von meinem Arbeitgeber bekommen, wie viel wird der JobCenter davon behalten? Bleibt mir überhaupt etwas über?!

...zur Frage

Muss man mindestens 12 Monate Alg 1 beziehen wenn man arbeitslos geworden ist um HARTZ IV zu bekommen?

Muss man mindestens 12 Monate Alg 1 beziehen wenn man arbeitslos geworden ist um HARTZ IV zu bekommen? Ist für eine Schulpräsentatiom

...zur Frage

Wie viel Geld bekommt ein Asylant in Deutschland pro Monat zum leben?

Habe mal gehört das ein Ausländer der hier z.B. in einem Heim lebt merh als tausend Euro pro Monat bekommt zum Leben...stimmt das? Kann man das irgendwo nachlesen wie viel ein Asylant in Deutschland wirklich bekommt?

...zur Frage

Bekommt man Hartz IV bei gemeinsamer Eigentumswohnung?

Eine Eigentumswohnung scheint ja die Hartz-IV-sicherste Anlage zu sein. Aber was passiert, wenn man mit seinem Partner gemeinsam (50:50) eine Wohnung gekauft hat, arbeitslos wird und schließlich einer Hartz IV beziehen muss, der andere weiterarbeitet?

Darf man dann drin bleiben? Muss dann statt des Amtes der Partner für den Hartz-IV-Empfänger zahlen? Falls ja, kann man sich als WG mit gemeinsamem Wohneigentum ausgeben? Oder ist das beste, sich alleine eine Wohnung zu kaufen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?