Wenn man mit einem Steifen stirbt, bleibt der dann steif?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Normaerweise nicht, weil der Blutdruck auf Null sinkt und die Venenklappen, die dass Zurückströmen des Blutes aus den Penisschwellkörpern verhindern, dann erschlafft sind.

Es gibt aber die "postmortale Erektion". Wenn sich z. B. ein Mann erhängt, sackt nach dem Tode das Blut nach unten. Wenn die Adern in den Beinen voll sind, kann das weitere nach unten sinkende Blut auch den Penis füllen, so dass er sich aufrichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Blut müßte also beim Tod gefrieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von priesterlein
19.09.2016, 00:56

Tod beim Sex im Kühlhaus?

1

Also wenn dich der Tod geil macht, dann bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag einen Leichenbeschauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Leichenstarre setzt ja nicht sofort ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?