wenn man mit 13 angefangen hat tt zu spielen warum kann man dann nicht mehr tischtennisprofi (also berfuflich)werden alle sagen ja es ist zu spät?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich habe mit 11 angefangen!Also auch relativ spät und spiele jetzt in der Bezirksliga Oberbayern und bin 13 ;)Also noch kannst du auf jeden Fall ein Profi werden,wenn du fleißig trainierst.Allerdings würde ich dir eine Ballmaschine empfehlen,weil du damit schnell Fortschritte machen kannst! ;) PS:Diese Ballmaschinen kann ich dir empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran das im Profi Sport die Kinder in verschiedenen Phasen eingeteilt werden. In den ersten Phasen bist du empfänglicher für bestimmte übung und es ist leichter dir gewisse dinge anzutrainieren die du dann mit 13 nicht mehr in der selben Qualität lernen kannst. Beim Fußball ist es z.b. so wenn ein Kind in der F- E- und D- Jungend bestimmt grundlagen nicht richtig lernt das man es den Spielern kaum noch richtig beibringen kann. Er wird niemals so gut ein Ball annehmen können wie jemand der das schon als Kind gelernt hat usw. Ich denke aber möglich ist alles wenn du ergeizig bist und sehr sehr sehr hart trainierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hartos
29.10.2016, 23:04

Sorry Blödsinn💤

0
Kommentar von JustusMorgan
29.10.2016, 23:12

MarvinW97 hat vollkommen recht.

0

Noch Tischtennisprofi zu werden hat nur indirekt was mit dem Alter zutun ..

Wenn einige Faktoren zusammen kommen ist es egal ob du mit 7 oder 13 anfängst!

Wenn du ein richtiges Talent bist, einen sehr guten Trainer hast, einen Verein hast mit sehr starken Trainingspartnern,dein Talent gefördert wird(sehr wichtig)..

...dann ist es egal ob du mit 5,7 oder 13 anfängst TT zu spielen ..

Du kannst mit 5 anfangen TT zu spielen wenn du diese Faktoren nicht zusammen kommen ,wirst du auch in Jahren noch kein guter sein..

Ich kenne 2 Leute die mit 16 angefangen haben TT zu spielen, hatten super Talent , all diese genannten Faktoren haben gepasst, diese haben es noch bis in die 2Liga geschafft..

Also lass dir nichts erzählen , oder entmutigen..

⚡️Hast  du den richtigen Verein,⚡️den richtigen Trainer, ⚡️schlummert vielleicht ein Talent in dir und ⚡️du wirst gefördert , ist es möglich!

Hau rein 💪🏓👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alpha7771
29.10.2016, 23:32

als könnte ich das theoretisch noch als Beruf machen

0
Kommentar von Hartos
30.10.2016, 08:14

Schaffen kann man alles..
Ich meine einfach damit das der Schritt in die 1BLG  viel viel schwerer ist als in die 2BLG..

Ich sag dir einfach mal so,wenn du es geschafft hast ein bisl Geld mit dem Sport zu verdienen ,hast du schon Gutes erreicht..

Komm erstmal an den Punkt..

Kleiner Tip von mir 👍

Trainiere nur max 3x die Woche sonst kommt der Punkt Überspielung und man wird nicht besser..🤔🏓

0

Was möchtest Du wissen?