Wenn man Mineralwasser aufkocht oder nur erhitzt, gehen die Mineralien dann verloren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kommt auf das Mineralwasser, bzw. die gelösten Anteile an. Grundsätzlich können Minerale durch das erhitzen in eine wasserunlösliche Form überführt werden und fallen aus, z. B. Calziumhydrogencarbonat wird zu Calziumcarbonat. Plumps ;-)

nur wenn du einen zu feinen filter benutzt :-) ... war quatsch, es könnte beim kochen zu mg ausfall führen (kesselstein ), erwärmen macht garnix

Mineralien verdunsten ja nicht

Was möchtest Du wissen?