Wenn man KZH (Krank zu Hause) ist von der Bundeswehr aus, kann man ins Ausland fliegen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke nicht, dass es Probleme bei der Passkontrolle geben wird. Der Status ob Du Urlaub hast oder nicht wird dem Zoll nicht bekannt sein. Aber Du solltest an folgendes denken. 1. Auslandskrankenversicherung 2. Nimm Rücksprache mit dem behandeldem Arzt, vielleicht gibt ja wirklich keinerlei bedenken ... 3. Bitte den Arzt, den geplanten Rückflugtermin usw. an Deinen Chef mitzuteilen und verständige die Einheit bei Verzögerungen des Rückflugs

Nicht dass Du dort krank wirst, nicht zeitig zurückfliegen kannst und hier in Deutschland auf der "Vermissten-Liste" stehst. Soetwas gibt mächtig Ärger und falls je nach Umstand nicht nur eine Ordnungswidrigkeit ist, sondern evtl. eine Straftat, dann hast Du ein echtes Problem, weil Du vorbestraft sein könntest ...

Es gibt bestimmt Gründe, warum ein Auslandsaufenthalt auch beim Status KzH für dich wichtig ist. Also sprich vorab drüber und lasse Dir den Aufenthalt genehmigen ... Truppenausweis und solche Dokumente würde ich eh nicht mitnehmen ...

Nicht auf eigene Faust... Arzt muss zustimmen, ansonsten brauchst halt normalen Erholungsurlaub, den du beantragen musst, wenn du ins Ausland möchtest.

Ein Soldat, der krank zuhause "geschrieben" ist, darf natürlich nur mit Erlaubnis des Disziplinarvorgesetzten verreisen. Normalerweise lernt das jeder Rekrut bereits in der Grundausbildung.

Das Verreisen während der Krankschreibung ohne Erlaubnis kann bei der Bw im schlimmsten Falle als eigenmächtige Abwesenheit geahndet werden.

Bundeswehr - bekommt man, wenn man "Krank zu Hause" ist, wirklich kontrollbesuch von Kameraden?

Hallo ich bin gerade krank geschrieben stimmt es, dass ich dann mal "Besuch" von Kameraden bekomme, die kontrollieren, ob ich wirklich krank bin bzw auch daheim bin....was ist aber, wenn ich einkaufen bin? Oder selbst Besuch hab? (Also beim letzten mal war keiner da...)

...zur Frage

Kann ein krankgeschriebener Arbeiter im Notfall ins Ausland durch ein Todesbeifall fliegen.

Also mein Onkel ist gestorben und mein anderer Onkel wurde Krank geschrieben und meine Frage ist es : Kann mein onkel der krank geschrieben ist im Notfall ins Ausland fliegen durch den Todesbeifall.

...zur Frage

Krank am Sonntag Bundeswehr.

Hallo, ich habe mal eine frage zu kzh am so, ich konnte leider kein truppenartz in der nähe erreichen nur ein uvd der mich dan ins Bundeswehrkrankenhaus schickte wo ich auch war nur die haben natürlich nicht viel gemacht nur gefragt ob ich medis etc zu hätte,

ist das dan ok wenn ich morgen hier zum truppenartz gehe? weil meine kaserne liegt 400km weg..

in meiner kaserne habe ich natürlich den uvd verständtigt das ich krank bin und heute nicht errscheinen werde er sagte nur das es ok seie und ich morgen im gezi anrufen solle

ist dan soweit alles richtig?

...zur Frage

Grundausbildung in murnau?

Fange am 1.10. meine Grundausbildung an und wollte fragen wie die aga dort ist? Und wie ist die kaserne? Jemand schon Erfahrungen?

...zur Frage

Darf ich in den Urlaub fliegen wenn ich einen Vollstreckungsbescheid bekommmen habe?

Ich würde gerne mit meiner Partnerin in den Urlaub fliegen, habe aber einen Vollstreckungsbescheid bekommen und wollte nun fragen ob ich beim Flughafen probleme bekomme oder einfach so verreisen kann? Habe dem Anwalt einen Brief geschrieben und um eine Ratenzahlung gebeten, oder ich könnte einen einmaligen Betrag zahlen damit die sache aus der Welt ist. Kann mir jemand sagen ob ich einfach so für eine Woche wegfliegen kann oder ob ich bei der Passkontrolle irgendwelche Schwierigkeiten bekomme?

Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Bundeswehr FWDL kündigen nach langem KZH?

Hallo!

Ich bin jetzt fast 4 Monate beim Bund - FWDL.
Bin jetzt seit 10 Wochen KZH.
Wie genau geht eine kündigen bei Der Bundeswher von statten?
Muss ich 700 Kilometer in meiner Kaserne fahren?
Schriftlich? Oder auch telefonisch?
Wenn schriftlich, reicht ein dreiteiltet per Brief ? Dreiteiltet persönlich? Oder eine srt Antrag stellen?

Mit dir klar geworden in der krank Zeit das die Bundeswehr nichts für mich ist, und ich habe Angst, das ich "Ärger" bekomme, nachdem ich kündige nach so langem KZH.  
Wirkt ja fast wie Betrug.

Danke im Voraus und LG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?