Wenn man keine AOK Karte mit hat beim Arzt & Medikamente?

3 Antworten

Wenn kein Notfall vorliegt, muß der Arzt keinen gesetzlich versicherten ohne Karte behandeln. Bei bekannten Patienten machen sie es, wenn man schriftlich versichert, dass man tatsächlich bei der KK versichert ist. Du kannst auch zu Deiner KK hingehen (bei der AOK gibt es besonders viele Geschäftsstellen), da bekommst Du eine vorläufige Versicherungsbestätigung mit Deinen Angaben.

Dies ist ausreichend. Die 10,00 sind nur Dein Eigenanteil, nicht die Bezahlung des Arztes. Alternativ kannst Du Dich als Privatpatient behandeln lassen und das Rezept bekommen.

Dein Arzt kann sich weigern ein Rezept auszustellen, wenn die keine Karte hast. Kläre es vorher mit deiner Krankenkasse ab, dass sie dem Arzt Bescheid geben, dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt bis du deine Versicherungskarte hast!

Hi, ja das bekommst du - du musst aber zusehen dass du vor nächsten Quartalsanfang die Karte nachreichst, sonst wird dir das Medikament hinterher in Rechnung gestellt

Hallo medikament komplett bezahlen?

Hallo ich habe eine Frage ich bin Epileptiker und nehme zwei mal am tag 3 verschiedene Medikamente weiß jemand ob dies die Krankenkasse auch komplett bezahlt bin bei der AOK. danke im voraus

...zur Frage

Was kann ich machen wenn der arzt trotz Zuzahlungsbefreiung von medikamenten nach lust und laune Privat schreibt?

Hey leute ich bin von Medikamenten Zuzahlungsbefreit dafür zahle ich Jährlich 100 euro Aber es gibt ärzte die schreiben es einfach nach lust und laune auf ein Privat rezept auf ein weißes blatt Papier , Heute hatte ich ein fall ich habe Hörsturz + innenohdurchblutungstörung und Piepsen am Ohr . ich habe es versucht aber der arzt hat mir nicht zugehört ich habe nicht diskutiert sondern , ich habe bei verschiedenen apotheken angeruft und nach gefragt die meinten das sie ein Rotes rezept brauchen damit es Zuzahlungsbefreit ist ,

ich bin mit dem Rezept zu meinem Hausarzt gegangen und er hat es auf ein Rotes rezept geschrieben , ich habe mein Zuzahlungsbefreiungs ausweis bei der apotheke vorgelegt und das medikament bekommen ,,,

Selbst die AOK hat mir gesagt das es Privat sei,,, wisst ihr ein nachfrage bei der Aok bringt gar nichts da wird gleich gesagt ja es ist Privat aber ich lass mich nicht abwimmeln , ich hatte mehrmals bezahlt und später erfahren das ich es von der Zuzahlungbefreite medikamente waren ,,, was kann ich in Zukunft bei solchen fällen machen wenn der arzt alles auf ein weißes drucker papier bzw Privat schreibt ?

und zu Info das Medikament heißt Trental 400 mg ,50 ST  N2

...zur Frage

Kosten Medikamente ohne Rezept mehr?

Ich bin total erkältet; weiß welches Medikament mir hilft und bin am überlegen, ob ich dennoch kurz beim Arzt vorbei soll, um mir ein Rezept zu besorgen – zahl ich damit weniger???

...zur Frage

Rechung verloren von meine Medikamente, Für AOK =(((

Hallo, Ich habe rechnung verloren die ich zur AOK Geben müsste. Ich war 2 mal in die aok sie sagten das die Rechnung muss gestempelt sein, nach dem ich da raus kam Habe die Rechnung verloren.. Meine frage ist kann mann die rechnung von der apotheke noch mal drucken lassen?? Ich war nur einmal bei dieser apotheke =( Rezept habe ich noch aber keine rechnung =(( Bitte um hilfee..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?