Wenn man kein Geld hat, wäre es dann dumm konservativ seine Pfennige anzulegen, ist es nicht kluger etwas zu riskieren, z.B. spekulieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

"Wer viel Geld hat, kann spekulieren; wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren; wer kein Geld hat, muss spekulieren."

André Kostolany

der gute alte Kosto!

0
@ToniKim

Ist leider die Wahrheit: Zwar nicht immer schön, aber weis aus eigener Erfahrung, dass es klappen kann

1

Wenn du kein Geld hast, wie solltest du damit etwas tun?

Ich würde eher empfehlen, erstmal Geld zu sparen, um ggf. Gegenstände im Haushalt zu erneuern, die es nötig haben (z. B. Waschmaschiene, Auto, ...)

wenn du dann etwas Geld hast, das du für solche Dinge gespart hast, kannst du damit anfangen, über das investieren nachzudenken.

Was meinst du mit "Spekulieren"? Oder "riskieren"? Es geht nicht darum "zu riskieren" sondern genau zu wissen, was man tut.

Am besten liest du mal das Buch von Andre Kostolany: Die Kunst über Geld nachzudenken. Da wirst du einiges zu diesem Thema lernen.

Wenn man kein Geld hat, ist beides dumm.

Soll man sich ein Iphone besser kaufen?)

0

Mit welchem Geld willst du denn spekulieren???

Was möchtest Du wissen?