Wenn man Jungfrau ist, blutet man beim ersten Mal...?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das muss nicht sein - das hängt sehr von deinem Jungfernhäutchen ab.
Jede Frau hat eine andere Form des Jungfernhäutchens. 

Das Hymen (wie es eigentlich genannt wird) bildet entweder einen Ring um die Vaginalöffnung (was bedeutet, dass es praktisch nicht stört) oder kann sich über die Öffnung erstrecken mit einzelnen Löchern. Je nachdem wie das Hymen geformt ist oder wie groß und breit der Penis ist, kann es zu starken bis wenigen Blutungen kommen. Oder wie bereits angedeutet auch zu keinerlei Blutungen.

Natürlich sollte man vorsichtig beim Sex vorgehen, vor allem beim ersten Mal - man weiß nie was passiert und nicht jede Frau weiß, wie ihr Hymen geformt ist oder ob es bereits schon gerissen ist!

Das ist von Frau zu Frau anders. Die meisten in meinem Bekanntenkreis haben geblutet aber genauso gab es welche die hatten kein Problem damit. Das Jungfernhäutchin reizt ein. Bluten tut es so oder so aber wie stark hängt von der Person ab. Hoffe es hilft :)

Hey, nicht jede Frau blutet beim ersten Mal.

Es kann sein, dass das Jungfernhäutchen bereits gerissen ist, zum Beispiel beim fahrradfahren oder ähnliches. 

LG :) 

Nicht zwingend, nein.

Also es ist unterschiedlich, man blutet meistens auch nicht direkt danach, sondern manchmal auch erst Stunden oder Tage später. Generell ist es aber  wie gesagt unterschiedlich, es gibt Mädchen die Bluten und auch Frauen die nicht bluten, daher kann man das nicht genau sagen. 

Ca die Hälfte aller Frauen blutet. Also nein, muss man nicht.

Bei hohem Blutverlust kannst du sogar sterben

Kann sein


So ein Quatsch xD

0

Sie muss nicht, aber sie kann und wenn sind es nur ein paar kleine Tropfen

Was möchtest Du wissen?