Wenn ich jeden Tag 30 Min Fahrrad fahre, wie viel nehme ich dann in einer Woche ab?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Trainingseffekt hält sich in Grenzen. Wenn du untrainiert bist, wirst du so etwas für deine Ausdauer tun, außerdem bekommst du mehr Sauerstoff in deinen Kreislauf, was dich auch geistig wacher werden lässt.

Wenn du sonst nichts machst, klar, dann ist es sinnvoll, wenigstens mit dem Rad zur Schule oder zur Arbeit zu fahren. Aber das bringt keine Wunder.

Kalorienrechner sind Unsinn, schon allein, weil jeder Mensch anders gebaut ist. Entscheidend ist deine Fitness, dein Körperbau, dein Grundumsatz an Kalorien (also was du schon im Ruhezustand verbrauchst) und vieles mehr. Den Grundumsatz steigerst du mit jeder Form von Bewegung, auch mit 30 Mintuen Rad am Tag, da du so schlafende Muskeln weckst, die wieder Kalorien verbrennen. Dass man in einer halben Stunde kein Fett verbrennt, ist auch Quatsch, man verbrennt immer Fett, nur nach 30-60 Minuten je nach Statur, Konstitution und was man vorher gegessen hat, wird es viel, da dann die Zucker und Kohlenhydrate fast verbraucht sind.

Hauptsache du bewegst dich und hauptsache es macht dir Spaß, sodass du es auch lange Zeit machst. Und denk dir eine Alternative "für drinnen" aus, damit du auch bei schlechtem Wetter und im Winter was tun kannst. Ich bin kein Freund von dumm rumrennen und stupide pumpen. Dafür mache ich Kampfkunst (Ninjutsu), gehe klettern, fahre viel Fahrrad (meine Touren sind immer so 30-40km in 1,5-2 Stunden), stolpere seit kurzem und deshalb noch mehr oder weniger (mehr weniger ;-)) erfolgreich auf Inlinern und Pogo-Stick durch die Gegend und mache Bogenschießen. Und ein paar Kraftsport-Geräte stehen auch noch zuhause, so kann man zwischendurch mal 5 Minuten schnell ein paar Gewichte stämmen bzw. ziehen, um für die anderen Sportarten fitter zu werden. So macht das Spaß udn so bleibt man dran - also lass dich mal was inspirieren, was was für dich ist. Laufen? Mir macht es keinen Spaß, anderen schon, probier es für dich aus. Ein Kampfsport/eine Kampfkunst? Fußball, Basketball, Volleyball oder andere Mannschaftssportarten? Tanzen?

Und wie dem auch sei, kleine Touren mit dem Rad zu fahren ist auf jeden Fall ein Super Anfang.

Die Kombination machts, Radfahren aber stramm, nicht radeln und Ernährungsumstellung. Abends auf Weißmehlprodukte und Zucker verzichten. Möglichst 2 Liter Wasser täglich.

Hallo! Ich schicke Dir mal einen Link zu einem Rechner, damit kannst Du Deinen Kalorienverbrauch bei verschiedenen Tätigkeiten individuell berechnen lassen und noch weitere Informationen abrufen. alles Gute.

http://www.novafeel.de/fitness/kalorienverbrauch.htm

nimmt man ab wenn man fast jeden tag fahrrad fährt, und nicht so viel ist, oder soll man gleich....

hungern???????????????????????

...zur Frage

Nimmt man ab wenn man jeden Tag Fahrrad fährt?

Wenn ich jeden Tag Fahrrad fahre (ca. eine halbe Stunde) , Bauch-,Beine-,Po-Training mache und weniger und gesünder esse nehme ich dann ab?

Würde mich mal interessieren. Danke :)

...zur Frage

Wie viel Kalorien am Tag beim Fitness verbrennen?

Hallo,

ich mache im moment Sport im Fitnesscenter. Laufband, Fahrrad, beimpresse und und und..

ich bin Weiblich, 22 Jahre alt, 155cm Groß und 67 Kilo schwer.

Ich versuche auch ab 18:00Uhr nichts mehr zu essen.

Möchte gerne in einiger Zeit schon sichtbar abnehmen. Würde am liebsten 57 wiegen.

jetzt meine Frage an euch, wie viel Kalorien müsste ich verbrennen(natürlich achte ich auch auf meine Ernährung) um sicher abzunehmen?

Danke

...zur Frage

Fahrrad lässt sich schwer schieben und fahren. Ursache?

Das hintere Rad lässt sich sehr schwer schieben. Vorwärts geht das einigermaßen, rückwärts fährt es gar nicht. Mit kostet das große Mühe das Fahrrad zu fahren. Was könnte die Ursache dafür sein?

...zur Frage

Nehme zu trotz Training und Kaloriendefizit

Hallo,

ich wiege 73 kg bei 160 cm und möchte gerne ca 15 kg abnehmen. Das Problem ist, ich bin eigentlich recht sportlich, mache einmal die Woche Krafttraining, fahre fast jeden Tag mit dem Fahrrad zur Arbeit und zurück -> 11 km am Tag, und laufe zweimal die Woche weil ich mich auf meinen ersten Halbmarathon im Juni vorbereite. Was die Ernährung angeht, ich achte im Moment darauf nicht mehr als 80% der Kalorien zu essen die ich am Tag verbrenne. Das mache ich jetzt seit fast einem Monat, habe aber noch nichts verloren, im Gegenteil ich habe grade noch einen Kilo zugenommen und fühle mich auch irgendwie total dick und schwer. Ich habe schon immer recht schnell Muskeln angelegt aber leider auch schnell Fett angebaut. Aber warum nehme ich trotz Kaloriendefizit gar nicht ab? Das müsste doch funktionieren.

...zur Frage

Nimmt man beim Fahrradfahren ab, wenn man bergauf fährt?

Hallo ich fahre jeden Tag mit dem Fahrrad zu Schule(5x die Woche). Die Fahrt dauert immer ca 10-15min. Die meiste Strecke muss ich bergauf fahren und meine Frage ist ob man dadurch gut abnimmt? Der Hinweg ist bergauf. Der Rückweg bergab. Ich mache nie Pausen, wenn ich bergauf fahre.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?