Wenn man in seinem Erbrochenen Blut hat, könnte das vielleicht etwas ernsthaftes sein? :o

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

natürlich ist das was schlimmeres! mein Nachbar hatte letztens eine hirnblutung.... musste dann auch mit blut brechen und sofort ins Krankenhaus.....die dachten erst es war was schlimmesmit dem Magen, naja Samstag war seine Beerdigung.... aber ich will dir keine Angst machen ;) das kann ein kleiner riss in der magenwand oder speiseröhre sein oder eine schlimme Entsendung.. ich würde zum Arzt gehen

Hallo AlexaSophie,

Das kommt darauf an, warum Du erbrichst, welche anderen Symptome Du hast und wie Du erbrochen hast.

Wenn Du z.B. ein völlig gesunder, junger Mensch bist und momentan einen Magendarminfekt hast mit starkem und häufigen Erbrechen dann ist es völlig normal, wenn ein bischen Blut mitkommt. Durch das Brechen wird die Schleimhaut in Mund, Rachen und Speiseröhre gereizt. Dann kann es schon mal sein, dass sie leicht blutet.

Zum Arzt solltest Du wenn es z.B. stark blutet oder Du starke Schmerzen hast.

Sorgen machen solltest Du Dir, wenn Du Bulämie hast, regelmäßig Alkohol konsumierst oder seit Jahren Raucher bist. Wenn Du schon seit längerer Zeit erbrichst und wenn die Ursache des Erbrechens unklar ist. Wenn Du Atem oder Schluckprobleme hast.

LG und gute Besserung! Hourriyah

Bei einem jungen eigentlich gesundem Menschen sind minimale Blutbeimischungen bei heftigem Erbrechen mit hoher Wahrscheinlichkeit harmloser Natur. Somit ist Panikmache und die Empfehlung einer sofortigen Gastroskopie eher überzogen. Sollte das sich allerdings wiederholen oder sollten gravierende sonstige Beschwerden bestehen oder relevante Risikofaktoren vorliegen, wäre ein zeitnaher Arztbesuch dringend anzuraten.

Blut sollte man immer ernst nehmen.......es muss nichts Ernsthaftes dahinter stecken, aber ignorieren darf man es auch nicht...... also ab zum Arzt !!!

Unfassbar, dass sich Leute mit solchen Symptomen zuerst an den Rechner setzen und Fragen stellen, ich wäre schon längst zur Abklärung auf der Notaufnahme!

da ist warscheinlich Angst im Spiel(((

0
@liebengelchen

Mag sein, dennoch hochgefährlich da unklar ist, welche Mengen an Blut verloren gehen, eventuell offenes Magengeschwür, kann auch wenn gutartig gefährlich werden, wenn man hier Zeit vertrödelt.

0

Hi AlexaSophie,bitte ad Arzt,kann Vom Verdauungstrakt oder auch vom Respirationstrakt stammen.Eine gute Diagnose ist da leider nicht möglich.LG Sto

Geh zum Arzt, es könnte wirklich etwas schlimmeres sein !!!

:OO omg dann geh mal morgen zum arzt oder ruf im krankenhaus an!

Was möchtest Du wissen?