Wenn man in Istanbul auf dem Europäischen teil lebt, ist man dann "Europäer"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, mit dem europäischen Teil ist nur die geographische Grenze Europas gemeint .

Dass man sich frei bewegen kann, ist das "Schengen-Abkommen". Die Türkei ist nicht Teil der Europäischen Union. Aber man muss nicht Mitglied der EU sein um sich einen Europäer zu nennen, deshalb können sich die Leute, die in Istanbul im europäischen Teil leben, auch Europäer nennen.

So gesehen kann man das sagen. Aber die andere hälfte der Türkei und Istanbul liegt in Asien deswegen sagen auch so viele man habe asiatische Gene oder sagen sie seien stolzer Türke/in deswegen bist do sozusagen kein Europäer.

  1. Natürlich, wer in Europa lebt, ist selbstverständlich Europäer. Was sonst?
  2. Das bedeutet aber nicht, dass man sich in Europa frei bewegen kann. Das ist nur innerhalb der Staaten möglich, die zum Schengen-Abkommen gehören. Dazu gehört die Türkei nicht.

Du bist dann zwar geographisch gesehen Europäer. Aber die Türkei gehört nicht der EU an. Auch einige gänzlich in Europa liegenden Staaten gehören nicht der EU an, z.B. Norwegen und die Schweiz.

Und deshalb kannst du dich auch als europäischer Türke nicht frei in der EU bewegen, sondern brauchst ein Visum.

Nicht jeder Europäer ist EU-Bürger. Die Schweizer sind Europäer, aber keine EU-Bürger.


Was möchtest Du wissen?