Wenn man in der Probezeit kündigt kann man dann trozdem Harz4 beantragen oder hat man dann auch ne Sperre?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du selbst kündigst, hast du deine Arbeitslosigkeit selbst verursacht. Also dürfte die Sperre kaum zu umgehen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran warum du kündigst, ob "unzumutbare Umstände" oder "keinen Bock mehr".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Normalfall hast du dann auch eine Stelle. Wenn du wegen unzumutbaren Umständen o.ä. kündigen möchtest, dann würde ich mich vorher ans Arbeitsamt wenden und es mit denen besprechen. Könnte sein, dass du dann keine Sperre hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das begründen kannst, warum du da nicht weiter machen konntest.

Können die von einer Sperre absehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Gründe so schwerwiegend sind, dass sie eine Kündigung unter normalen Umständen rechtfertigt, dann besteht auch ein Anspruch auf Leistung wenn dieser dem Grunde nach gegeben ist.

O.K.?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Unzumutbare Zustände" sind extrem selten. Vermutlich arbeiten ja andere Arbeitnehmer unter denselben Zuständen auch.

Du gibst freiwillig eine bezahlte Arbeit auf, um auf Kosten der Allgemeinheit zu leben. Dafür ist das System nicht gemacht. Die Sperre ist gerechtfertigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige dich bei deinem Arbeitsamt, dann bist du "auf der sicheren Seite"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?