Wenn man in den Abiprüfungen eine sechs hat, aber besteht, wird dieses Zeugnis trotzdem von Chefs abgelehnt(Ausbildung)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

naja, wenn du dich als Finanzkaufmann bewirbst und in Mathe eine 6 hast, würde ich dich als Arbeitgeber eher nicht einstellen ;)

irgendwie sollten deine Stärken schon zu deiner Ausbildung passen, aber Einstein hatte in Physik ja auch eine 6...

Schreib ne tolle Bewerbung und erklär dem Personalmenschen, weshalb du gerade diesen Ausbildungsberuf wählst, dann hast du sicherlich eine Chance zum Gespräch eingeladen zu werden.

Viel Glück wünsch ich Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ab12359
19.04.2016, 18:54

eigentlich hatte er eine 4 , aber das war in der schweiz da entspricht eine 4 eine 1 oder 2 eines von beiden

Aber ich dachte schon das Abitur würde einen schonma nen riesen Vorteil verschaffen

0

Was möchtest Du wissen?