Wenn man im Weltraum geboren wird was dann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, der Körper würde auf jeden Fall Probleme haben, und es würde eine Zeit lang dauern, sich der Schwerkraft vollständig anzupassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe mal folgendes gehört:

Falls der Mars mal besiedelt wird und ein Mensch auf dem Mars geboren wird und dort aufwächst, wird er niemals die Erde besuchen können.

Der Mensch baut alles im Körper ab, was nicht benötigt wird und passt sich der neuen Umwelt an. Das geht unheimlich schnell. Deshalb müssen die Astronauten in der ISS ständig trainieren.

In deinem Fall müsste der Mensch z.B. mit Gewichte trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das dürfte nicht das größte problem sein...wegen der geringen anziehungskraft wird der embryo eine skelettale veränderung durchmachen und aufgrund der hohen strahlenbelastung dürfte es zu mutation kommen die eventuell zum tod führen bevor es zu einer geburt kommt...die muskelmasse wieder aufzubauen dürfte das geringste problem sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
RasThavas 14.05.2016, 15:16

Fast. Es wird sich aber kaum Muskelmasse bilden, und ma nkann nicht aufbauen, wofür die Grundlage fehlt.

0

du wirst keine kraft im körper haben und deine knochen werden extrem empfindlich sein , laufen wird nicht klappen für den anfang und die knochen brauchen ein paar jahre 

das ist aber  alles theorethisch  wird auch nie passieren

SCI FI SPACE DREAMS ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sepixx 14.05.2016, 14:59

:D wäre aber ein Cooles Experiment. Aber auch ein trauriges :(

0
Phatara420 14.05.2016, 15:01
@Sepixx

sehr sogar menschen sind nicht für den Weltraum geschaffen 

die erde wird und bleibt der einzige bewohnbare Planet für die Menschheit ^^

0

Ich denke schon dass man lebt aber halt mich laufen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?