Wenn man Haupt-Realschullehramt studiert darf man dann trotzdem an einer Grundschule unterrichten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Studium ist auf jeden Fall mal ein ganz anderes.

Bei Grundschule wird das Hauptaugenmerk auf EWS (allg. & Schul-Pädagogik, Psychologie) gelegt, diese Elemente sind im nicht-vertieften Lehramt zwar auch dabei, aber längst nicht so umfangreich. Schon möglich, dass dich so eine Schule später mal nimmt, aber vermutlich nur, wenn keine "echten" Grundschullehrer zur Verfügung sind.

Wie es hauet gehandhabt wird, weiß ich nicht. Ich hatte in den 80er Jahren Haupt- und Realschulstudium absolviert, blieb aber durch einen dienstlichen Vorgang in der Grundschule hängen, die zuvor noch Grund- und Hauptschule war. Nachdem ich mich entschieden hatte, doch lieber in der GS zu bleiben, wurde ich aufgefordert, mein GS-Lehramt nachzustudieren. Ich habe neben meinem Beruf dann noch 2 Semester studiert, mit den entsprechenden Scheinen und noch mein Examen absolviert, obwohl ich schon verbeamtet war.

Was möchtest Du wissen?