Wenn man Hartz4 bekommt und keine Versicherung hat gibt es wohl die Versicherungspauschale vom Amt nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es wird keine Pauschale für Versicherungen gezahlt,diese wird ab dem 18 Lebensjahr nur bei sonstigem Einkommen ( z.B. Kindergeld / Unterhalt / Waisenrente ) berücksichtigt,wenn nicht schon anderweitig Freibeträge geltend gemacht werden,also z.B. Freibeträge auf Erwerbseinkommen nach § 11 b SGB - ll,dann hätte man diese 30 € nicht !

Denn dann sind in den 100 € Grundfreibetrag diese 30 € schon enthalten.

Bedeutet also,wenn man außer dem eigenen Kindergeld sonst kein Einkommen hätte,dann würde das Jobcenter von den 188 € nur 158 € als anrechenbares Einkommen auf den Bedarf bzw.dann von den zustehenden Leistungen abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isomatte
04.12.2015, 09:55

Danke dir für deinen Stern !

1

Nein , wieso solltes Du die Pauschale bekommen , wenn Du keine Versicherung abgeschlossen hast ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stesage
24.11.2015, 14:41

bist du dir mit deiner aussage 100% sicher?

0

Welche Versicherungspauschale? Krankenversicherung wird für HartzIV-Empfänger vom Amt bezahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stesage
24.11.2015, 14:38

nein, diese pauschale von 30,00€ die gezahlt wird auch wenn man keine versicherung hat.

0

Welche Versicherung meinst Du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stesage
24.11.2015, 14:40

diese 30€ egal ob man eine versicherung hat oder nicht. vllt liege ich auch damit falsch.

0

Was möchtest Du wissen?