Wenn man für zwei Fremdsprachen lernen muss, kann man nach dem Lernen für die erste gleich mit der zweiten weitermachen oder ist es besser eine Pause zu machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Manche Menschen vermischen Sprachen oft (auch bei 2 Muttersprachen) und andere können von einer Sekunde auf der anderen die Sprache wechseln. Man muss selbst wissen, wie gut man das kann. Wichtig ist, dass man gewisse Sätze nicht in 2 verschiedenen Sprachen formuliert, sondern bei einer Sprache dranbleibt. Je ähnlicher die Sprachen sind, desto schwieriger ist es, diese auseinanderzuhalten. Aber viele Menschen können ohne Probleme ohne Pause mit einer anderen Sprache weitermachen. Ich selbst finde es eine gute Übung, schnell auf Sprachen zu wechseln und ich verwechsle kaum Wörter.
Vermutlich kommt es auch drauf an, wie man lernt. Es ist schwieriger, wenn man bei beiden Sprachen am gleichen Tag nur Wörter lernt. Man kann also direkt eine andere Sprache lernen, weil man ziemlich schnell merkt, wenn man damit Mühe hat und Wörter verwechselt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es sehr unterschiedliche Sprachen sind (z.B. Spanisch und Japanisch) dann geht das vielleicht, kommt auch auf einen selbst drauf an was man für ein Lerntyp ist und welche (geistigen) Kapazitäten man hat. Bei sehr ähnlichen Sprachen (Spanisch und Portugiesisch z.B.) sollte man eine Pause machen bzw. sie idealerweise nicht am selben Tag lernen. Die Wahrscheinlichkeit einer Überlagerung/Verwechslung ist sonst sehr hoch.

Grundsätzlich ist es beim lernen aber ratsam immer wieder Pausen zu machen und sich zu entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine Pause einlegen, damit dein Gehirn Gelegenheit hat, das Gelernte zu festigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte direkt weitwrmachen aber wenn man eine Pause einlegt ist es viel besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?