Wenn man etwas für jemand anders von seinem eigenen Geld gekauft hat aber der das Geld noch noch nicht zurückgegeben hat gehört einem das dann solange man ?

10 Antworten

Eigentümer ist derjenige, der nach übereinstimmender Meinung der Beteiligten Eigentümer werden sollte.

Du musst das Trennungsprinzip beachten! Hast Du in fremdem Namen einen Kaufvertrag geschlossen, bist Du "nur" Stellvertreter (§ 164 (1) BGB). Die Willenserklärung des Verkäufers wird dann ebenfalls so auszulegen sein, dass er die Kaufsache an den "richtigen" Käufer übereignen will. Du bist dann zwar Besitzer, aber nicht Eigentümer der Kaufsache.

Die Bezahlung gehört ebenfalls zur Erfüllung des Kaufvertrags und hat mit den Eigentumsverhältnissen der Kaufsache nichts zu tun.

Du hast aber Deinem Auftraggeber gegenüber ein Zurückbehaltungsrecht aus § 273 BGB. Du bist also nicht verpflichtet, ihm vor Erstattung der Bezahlung die Kaufsache auszuhändigen.

Danke für die §!

0

Hi!

Es gehört dir, solange die Ware noch nicht bezahlt wurde.

Ausnahme:

Ist der Kaufvertrag auf den Namen des Schuldners (also auf den Namen deinens Freundes) geschrieben worden

und es besteht kein Schriftstück zwischen euch, das eindeutig erklärt, dass du ihm das Geld geliehen hast

und für welchen Zweck

und die Ware bis zum Erhalt des Geldes dir gehört

- dann hast du Pech!


Da du die Ware im Namen eines anderen gekauft hast, ist auch er der Eigentümer der Sache. Der Geldfluss spielt dabei keine Rolle. Ausnahme: du hast einen Eigentumsvorbehalt vereinbart, was aber ja nicht gegeben ist.

Kein Zahlungstermin auf der Rechnung?

Folgendes Szenario: Der Verkäufer schickt Ware und Rechnung. Auf der Rechnung ist kein Zahlungstermin vermerkt.

Meines Wissens kann der VK das Geld sofort verlangen. Solange er das Geld nicht verlangt, muss der Käufer auch nicht zahlen. Sprich er kann sich Zeit lassen.

Stimmt das, oder schreibt das Gesetz eine Zahlungsfrist vor, wenn kein Zahlungstermin festgelegt ist?

...zur Frage

Kreditkarte im Restaurant hinterlegen in UK & Ausland?

Ist es üblich im Ausland, insbesondere in Großbritannien, dass man im Restaurant seine Kreditkarte "hinterlegt"?

Es ist schon eine Weile her, aber das ist uns mal vor einigen Jahren in London passiert, dass der Kellner wollte, dass wir eine Kreditkarte "hinterlegen" solange wir im Restaurant sind. Haben diese dann auch zurückbekommen und gab auch keine Probleme, aber hatte zuvor noch nie was davon gehört.

...zur Frage

geld zurückbekommen xboxlive

hallo

hab vor ein jahr xboxlive gold gekauft direkt. ich hab die kreditkarte vergessen zu entfernen. jetzt hat es automatisch verlängert. kann ich es wieder zurückgeben und mein geld zurückbekommen? könnt ihr mir helfen?

danke

...zur Frage

TomTom Radarkamera-Update doppelt gekauft: Geld zurück bekommen?

Folgendes Problem: Wir haben 2 Radarkamera-Updates von TomTom gekauft . Einmal mit PayPal und einmal mit SOFORT-Ueberweisung. Wir brauchen aber nur eins. Wie können wir es sozusagen zurückschicken und das Geld zurückbekommen? Die Downloads/Updates haben wir noch nicht heruntergeladen. Brauche bitte eine Antwort.

...zur Frage

Dürfen Eltern ihrem Kind (15) ein Computer wegnehmen den es selbst bezahlt hat?

Meine Frage ist ob Eltern einem Jugendlichen (15 Jahre alt) einen Computer unzugänglich machen dürfen den er sich selbst von seinem eigenen Geld gekauft hat,

Ich freue mich über detaillierte Antworten mit Rechtsgrundlage und am besten mit Nachweis auf ein Gesetz!

...zur Frage

Gibt es da wirklich ein gesetz? Mein Vater besitzt ein 3 Familien-Haus. Er sagte mir das er die Wohnungen nicht so teuer vermieten kann wie er es möchte....?

Weil da angeblich ein gesetz gibt wo das nicht erlaubt.... aber warum? Ich meine, wenn etwas dir gehört dann kannst du es ja so teuer machen wie du willst. Du zwingst ja niemand deine Wohnung zu mieten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?