Wenn man etwas ab 18 bestellt und man ist das nicht und das Paket muss zurück geschickt werden?

7 Antworten

Kommt darauf an,ob die Post es kontrolliert. Wenn dem postboten das ganze egal ist kannst du es einfach annehmen. Ansonsten geht es einfach zurück. Ich hatte schon mehrmals den Fall das das Paket,das nur ich annehmen durfte beim Nachbarn gelandet ist. Wartet ab.

Der Postbote wird halt sein Ausweis verlangen, damit die Bestätigung da ist, dass er wirklich Volljährig ist und er somit das Paket erhält.

Wenn er allerdings unter 18 ist und hat eine Ware bestellt, was ab 18 ist, dann wird er die Ware nicht bekommen und es wird zum Verkäufer zurückgesendet.

Gut möglich ist es, dass er dann die Versandkosten für die Lieferung übernehmen muss.

Ärger meine ich, würde er nicht bekommen.

Aber eine Strafe bekommt man nicht oder

0
@Klara2jung

Ohne das ich Lügen sollte:

Nein, wird er nicht. Das wäre übertrieben für mich.

Ich kann mir nur gut vorstellen, dass er die Versandkosten übernehmen muss und evtl. vom Postboten eine Abmahnung bekommt, dass er es beim nächsten mal nicht noch einmal so eine Aktion abziehen soll.

Wenn er unbedingt ein Spiel/Film haben möchte, was ab 18 ist, dann sollen besser die Nachbarn für ihn bestellen und er gibt denen dann das Geld.

0
@Klara2jung

Ich sag es mal so:

Zu 99,9% sage ich, dass er keine Strafe bekommt !!

0

Das Paket geht mit dem Vermerk zurück das der Empfänger keine 18 ist. Das kann dann zur Konto sperre beim Anbieter führen.

Rechtliche Konsequenzen in dem Sinne gibt es aber keine.

Was möchtest Du wissen?