Wenn man erst mal 40 war und man wacht morgens auf und es tut einem nichts weh -

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r zj1000,

einen Rat suchst Du nicht, oder? Bitte beachte aber, dass gutefrage.net eine Ratgeberplattform ist auf der praktische Erfahrungen ausgetauscht werden. Bitte berücksichtige dies in Zukunft.

Lieben Gruß

Christian vom gutefrage.net-Support

27 Antworten

Wenn ich morgens wach werde und es tut mir was weh dann weiß ich wovon;-)

"Wenn Du mal sechzig bist, ist morgens der Pyjama das Einzige, was nicht weh tut."

Den Spruch kenne ich auch noch.

Wenn man fit ist, hat man aber weniger Zipperlein - daher sind solche Sprüche keine allgemeingültige Regel.

ab 50 hast du gelernt mit den Schmerzen zu leben ohne zu jammern; ab 60 bist du für jeden tag dankbar den du überhaupt noch aufwachst; ab 70 betest du das du nicht mehr aufwachst

ich bin jetzt schon ein paar Jährchen 40+ und mir tut zum Glück morgens nie was weh :-) , es gibt ein Leben mit der 4 oder 5 vorne ,außerdem ist die Alternative zum Älterwerden nicht sehr erstrebenswert ;-)

lol...genau, wie ist denn die Alternative? Habt ihr darüber schonmal nachgedacht?
DH!

0
@cyberoma

Die Alternative heißt:"zurück zur Natur mit Körper Geist und Seele!" Lest das Buch,:gesund für immer,mit dem Untertitel:Die Revolution im Gesundheitsesen.

0

seit wann wacht man auf, wenn man tot ist (unabhängig vom alter)?

man kann sich ja den Wecker stellen !^^

0

Das kommt ganz darauf an, was man für seinen Body tut mit 50, 60 oder 70. Sport hält nun mal jung :-)

Na so ein Quatsch, ich kenne sehr viele Menschen denen geht es sehr gut und ihnen tut nichts weh, die weit über 40 Jahre sind! Das wäre ja schlimm, wenn es so ist!

Mit 70 hast Du Bypässe, einen Herzschrittmacher, eine neue Hüfte, Knieoperation, erfolgreiche Krebsoperation, grauen Star Operation. Du springst dann fröhlich morgens aus dem Bett und rufst: "Was kann mir denn noch passieren?!!"

so habe ich mir das gedacht

0

Wenn ich morgens aufwache und es tut mir nix weh, dann ist das normal. Ich bin über 60.

Wenn ich morgens aufwache und es tut mir was weh, dann ist das Muskelkater und geht auch vorbei.

Schade, das ich nur einen Daumen habe :-)

0

zj1000. mit 50, 60, 70 oder mehr, wäre man dann vermutlich "kompostiert".

Unsinn! Ich wache nie mit Schmerzen auf! Oder bin ich schon tod und weiß es nicht? Ich bin nämlich schon über 40!

ich wache meistens ohne schmerzen auf und lebe noch.

dann sollte dir auffallen das du schon etwas länger tot bist...lg

Dann bist Du entweder mausetot oder hast Dich mit deinem Alter geirrt

also, die Fuffzig habe ich auch schon hinter mir und wache immer noch völlig schmerzfrei auf

ich wusste nicht das wenn man stirbt danach noch merkt das man keine schmerzen hat.diesen tot will ich auch mal sterben.

Wie kann mann aufwachen wenn mann Tot ist

da wacht man auf und weiss, wie dumm man noch mit 40 war, dass man glaubt, man kann aufwachen und feststellen, dass man tot ist.

kann man die frage net ordentlich stellen, und was soll die frage überhaupt

Na, und irgendwann wachst Du auf und bist tot

Dann kannst du die Überstunden abfeiern.

0

Was möchtest Du wissen?