Wenn man einmal Sex ohne Kondon hatte, kann man dann beim zweiten Mal noch immer Geschlechtskrankheiten bekommen (Anal)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

das ist niemals ausgeschlossen. Mag sein dass man sich beim einen Mal nicht angesteckt hatte weil alles "gut" verlaufen ist. Es kann aber sein dass sich mal ein kleiner Einriss bildet. Dann  könnte Infektion übertragen werden.
Kontome gibt es an Tanke, Automaten usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich immer (wieder) beim ungeschützten Sexualverkehr mit sexuell übertragbaren Krankheiten infizieren, sofern dein Sexualpartner infiziert ist. Beim nächsten Sexualkontakt bist du der infizierte Überträger.....

Analverkehr sollte immer mit Kondom durchgeführt werden da hier (durch Darmkeime) auch weitere Infektionen möglich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich schon beim ersten mal angesteckt hast, dann nicht mehr, denn da hast du schon die Krankheit. Ansonsten ist es immer möglich sich anzustecken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher redest du von der gleichen Person. Aber auch da kann man einmal Glück haben und beim zweiten mal nicht mehr und sich anstecken. Der Eingang ist da ziemlich egal.

Wobei, Anal ohne Kondom ... Geschmackssache. Aber das ist das überhaupt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann bereits beim aller ersten Mal bei ungeschütztem Sex eine Krankheit auflesen...nicht erst beim 2. Mal....ist auch bei jedem weiteren Male möglich !

Dabei spielt es keine Rolle, welche sexual Praktik Du ausübst....

Deshalb immer verhüten. wenn Du mit irgend jemandem Sex hast....egal, ob Junge oder Mädchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex von hinten ins obere Fach sollte immer nur geschützt statt finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ds ein Kondom keine Krankheiten bekämpft die schon da sind ja natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?