Wenn man einmal Ecstasy vertragen hat, verträgt man dass dann immer (Übelkeit,Erbrechen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde sagen ja, wenn du die gleiche Dosierung nimmst und natürlich einen großen Zeitabstand zwischen den Trips lässt (ungefähr 1-3 Monate, je nachdem wie du dich wieder in der Lage fühlst, da Ecstasy ja auch sehr beadtend hinterher sein kann.) Außerdem solltest du das Setting aufjedenfall wieder verwenden, wie du es in deinem ersten Mal gemacht hast. Am besten kein Mischkonsum (wie Alkohol, Marijuahna oder sonst was) dann dürfte dir jeder Trip viel Spaß machen und schlecht dürfte dir auch nicht werden !

Spielen viele Faktoren zusammen, ob dir schlecht davon wird wie zB ob du davor gegessen hast oder nicht, genug getrunken, mischkonsum mit zB Alkohol oder Marihuana, abgesehen davon ist jeder rausch ein wenig anderes, so kann es sein dass dir einmal schlecht wir, wann anders nicht, meistens uebergibst du dich aber einmal und dann ist alles wieder gut, spreche aus Erfahrung.

Ist es besser wenn ich davor was esse oder nicht? Hab erst paar mal  Ecstasy genommen (mir war nur kurz übel ging dann aber wieder) hab nämlich so ne kleine kotzphobie und kein Bock mich vor meinen Freunden zu übergeben weil denen meist nie schlecht von den Pillen wird 

0
@Anym30

Also ich habe davor immer was gegessen jedoch nicht direkt davor, sondern mit ca. 2 Stunden Abstand zur Einnahme, schlecht war mir daudurch nie wieder beim MDMA Konsum. Wenn du nicht willst dass dir schlecht wird, trink davor am besten nichts, vom kiffen waehrend des rausches wird auch vielen schlecht. Trink immer wieder Wasser nebenbei.

1

Nein. Da in xtc nicht immer das gleiche drin ist kann es sein das du mal eine hast in der ein Wirkstoff drin ist den du nicht verträgst.

Was möchtest Du wissen?