Wenn man einer Partei nur angehört ( Mitglied ) ist man dann Politiker?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ab wann man Politiker ist und bis wann ist fraglich. Einige sagen ab dem Moment an dem man sich zur Wahl stellt, andere sagen man braucht ein Amt usw. 

Für mich persönlich sind auch die Leute die im Gemeinderat meiner Mini-Gemeinde mit 1500 Einwohner keine Politiker. Obwohl sie Ämter haben. Das hängt einfach von der persönlichen Definition und Sichtweise des Begriffs ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Mit einer Mitgliedschaft in einer Partei zeigst du lediglich deine politische Überzeugung/Gesinnung. Mit einer Mitgliedschaft hast du noch kein politisches Amt übernommen, bist folglich auch kein Politiker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dann bist du Parteimitglied. Um Politiker zu werden, muss du dich schon engagieren. Die meisten tun dies zunächst in der Kommunalpolitik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein dazu musst du ein politisches Amt innehaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Politiker ist politisch tätig.

Ein Parteimitglied kann politisch tätig sein, muss es aber nicht. Ein Parteimitglied kann sich zur Politik folglich passiv verhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein du bist mitglied

. ich bin mitglied in einem fussballverein aber deswegen kein profi fussballer


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?