Wenn man einen Vertrag bei 1und1 abschließt, bieten die ja ISDN an. Kann man denn trotzdem VoIP nutzen. Soll ja eh irgendwann so laufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1&1 bietet in dem Sinne kein ISDN an. Sie bieten ausschließlich VoIP Anschlüsse an, aber eben auch "ISDN Komfort" wie mehrere Rufnummern und Leitungen zum telefonieren, aber geht eben alles über VoIP.

Wenn du zudem vorhandenen ISDN Endgeräte (alte Telefone / Telefonanlage) anschließen möchtest, benötigst du den 1&1 Business Server (AVM 7580): https://aktionen-tarife.de/1und1/zuhause/businessserver-avm-fritzbox-7580-wlan-router-dsl-vdsl - nur dieses Modell hat einen ISDN S0 integriert. Alternativ besorgst du dir z.B. selbst eine AVM 7490 und nutzt diese am 1&1 Anschluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1&1 bietet schon seit sehr vielen Jahren keine Internetanschlüsse  über ISDN mehr an.

Du meinst vielleicht, ob Du ein ISDN-Telefon bei einem 1&1 DSL-Anschluß nutzen kannst?

Ja, das geht, sofern Du einen Router mit einem internen S0-Port (=ISDN) hast, z.B. eine FritzBox 7490.

Generell kannst Du an einem IP-basierten V/DSL-Anschluss (VoIP) jede Art von Telefon nutzen (ISDN, analog, DECT, IP, SIP), sofern der eingesetzte Router mit Telefoniefunktion einen Anschluss für das jeweilige Telefon hat.

Der Router setzt alle Telefonsignale in IP-Datenpakete um und umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Anschluss für ISDN Telefone ist am DSL-Router und dieser wird Funktionen von ISDN Unterstützen. Das wird wohl gemeint sein.

Beispiel die Fritzbox 7590      https://avm.de/produkte/fritzbox/fritzbox-7590/technische-daten/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirias
30.06.2017, 10:20

Kann ich dann zu.B eine Fritzbox 7430 nicht verwenden?

0

1&1 bietet kein ISDN, sondern nur mehrere Nummern über VoIP/SIP an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirias
30.06.2017, 09:55

Aha, aber stehen tut da ISDN. Aber gut zu wissen danke

0
Kommentar von asdundab
30.06.2017, 09:55

Die meinen damit einen leistungsumfang wie bei ISDN. Schau dir das nochmal genau an.

1
Kommentar von asdundab
30.06.2017, 10:01

Heist konkret, du erhälst 2 zusätzliche Rufnummern und statt einem sind 2 Gespräche gleichzeitig möglich. ISDN Telefone kannst du über den interen S0 Bus der Fritz!Box anbinden (dafür brauchst du die 7490 (heist glaube ich bei 1&1 "Homeserver+", wenn es eine von 1&1 sein soll), das geht aber auch die "ISDN-Option".

0

ISDN wird längst nicht mehr angeboten, sondern nur noch VoIP. Allerdings erhältst du die Funktionen von ISDN, wie z.B. mehrere Telefonnummern.

Passende Fritz!Boxen bekommst du von 1&1. Solltest du ein drahtloses Telefon nutzen, so kannst du auch deine 7430 nehmen,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?