Wenn man einen Jungen in den Schritt fässt, wie empfindet das der Junge und wie das Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt ein bisschen auf die Situation an. Das solltest du vielleicht noch verraten.

also schon wenn man die Möglichkeit hat rumzumachen ohne dass es komisch rüberkommt.
Mir geht es hier auch darum wie ihr es empfindet, aber wenn ich die Frage so formuliere wird sie sofort gelöscht.

0

In dieser Situation empfinde ich das als sehr angenehm. Da darf Frau manchmal sogar etwas mutiger sein.

1

Hi, Clarissa, mir scheint, du hast es bei einem Jungen bereits gemacht und willst jetzt von uns etwas über die Wirkung erfahren oder du hast es vor in der nächsten Zeit. Dieses "Schritterlebnis" hatte ich noch nicht. Ich könnte mir aber Folgendes vorstellen: Ist der Griff in den Schritt gefühlvoll und sanft, könnte es den Jungen erregen, ist er dagegen grob, könnte es schmerzhaft für ihn sein, was wiederum beweist, dass es auch hier auf die Dosierung ankommt. Dennoch möchte ich fragen: Gibt es keine anderen Zärtlichkeitsbeweise mehr? LG, Jan

Mir geht es hier nicht darum wie du es dier vorstellen könntest, oder wie es geht.
Mir geht es bei der Frage wie ihr es empfindet, aber wenn man hier so fragt, wird die Frage sofort gelöscht und dass ist mir jetzt schon ein paarmal passiert.

und das hat nix mit einem Zärtlichkeitsbeweis zu tun, sondern dass man geil ist und rummachen möchte.

1

Also dem Jungen würde es so gut wie immer gefallen. Kommt auf die Situation an. Wenn du das jetzt in der Schule vor allen anderen machst ist ihm das natürlich unangenehm.

Kommt drauf an wie du diesen Griff da hin definierst,is es zärtlich und gefühlvoll dann schon,sollte es jedoch grob und nur aus einem Affekt heraus passieren kann es natürlich auch unangenehm sein(schmerzlich). LG. Benny

Der Junge erregend. Dass Mädchen geil und bedürftig.

Ich finde es geil, wenn er "durch mich" hart wird

^^ denke halt einfach erregend^^

Was möchtest Du wissen?