Wenn man einen Job als Kommissionierer bei Fiege Bosch Angebot bekommt soll man es nehmen oder eher nicht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Ich habe selber schon als kommissionierer gearbeitet zwar für eine andere Firma  aber da waren auch Leute von fiege und das ist wirklich harte Arbeit aber macht trotzdem auch Spaß du brauchst auf jeden Fall Ausdauer denn es werden schon mal 10 Std pro Tag und du musst gut zu Fuß unterwegs sein selbstständiges arbeiten ist von Vorteil.

Ist das Angebot von Fiege Logistik selbst oder sollst du bei Fiege arbeiten ?

Bei letzteren kann es sein das du als Leiharbeiter angestellt wirst.Du wärst kein Fiegemitarbeiter,wirst nicht von Fiege bezahlt sondern von der Leiharbeitsfirma.

Das Fiege Unternehmen arbeitet mit Leiharbeitern und eigenen Personal.Schau mal wer der Arbeitgeber ist,Fiege oder ein anderer.Bei Fiege gibt es nicht automatisch einen unbefristeten Vertrag.Auch keine Garantie das man als Leiharbeiter übernommen wird.

Das kommt darauf an von wem das Angebot kommt. Kommt es von der ARGE müssen schon sehr gute Gründe für eine Ablehnung vorliegen um keine Sanktionen zu erhalten.

Kommt es vom Unternehmen selber hast Du freie Entscheidungsgewalt.

Jedem seine eigene Entscheidung

Ist doch besser als gar nichts arbeiten.

Was hast Du denn gelernt? Oder: Welchen Beruf hast Du?

Was möchtest Du wissen?