Wenn man einen Hund mit rohem Fleisch füttert,kann das gefährlich sein für den Menschen,z.B. wegen Salmonellen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt keinen vernünftigen Grund seinen Hund mit rohem Fleisch zu füttern, welches ein sehr hohes Risiko an auch für den Menschen gefährlichen Krankheitserregern birgt.

Es ist sowohl für den Hund als auch für dich gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
24.08.2015, 14:05

Wo liegt das Risiko?

Einen Hund (eine Katze) kann man wunderbar barfen, also mit rohem Fleisch ernähren.

Daß man dabei gewisse Hygieneregeln einhält, ist ja wohl selbstredend.

Alles geht, nur kein Schweinefleisch

0

Bitte kein Schweinefleisch.

Ansonsten ist gegen Barf nichts einzuwenden. Aber immer beachten, daß man gewisse Dinge zufüttern muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange das Fleisch frisch ist, sollte es für niemanden Probleme geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
24.08.2015, 14:06

Man kann sein "Hundefleisch" wunderbar einfrieren und portionsweise auftauen.

0

Was möchtest Du wissen?