Wenn man einen echten Stern kauft, kann man diesen dann als Grundstück handhaben, Kann ich dann Theoretisch ein Postfach für den Stern anmelden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Das mit dem Kauf von Sternen ist ja eigentlich nur ein Gag.  Das gibt schon ein Problem wenn Du den Stern verpacken willst. Das Band um Den Stern würde ca. 1,5 Millionen Kilometer messen.

Natürlich habe Gestirne da nur Symbolcharakter aber ebenso natürlich ist es auch ein Geschäft. Jeder Stern ist eine Sonne. Was will man da nachdem, man eine Reise von mehreren Millionen Jahren hinter sich hat?

Mir gehört ein Stück vom Mond . Angeblich. Habe ich geerbt, war mal ein Geschenk. Da habe ich eine Urkunde und eine Karte zeigt mir auch wo mein Grundstück liegt. Es steht aber ausdrücklich in dem Dokument dass mir nur die Oberfläche gehört. Und nun? Einzäunen geht nicht und mit meinen Nachbarn kann ich mich nicht streiten weil ich sie nicht kenne.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eigentlich kaufst du dir ja keinen Stern, sondern du bekommst die Patenschaft für einen Stern - meist bekommst du eine Taufurkunde sowie eine Aufsuchkarte für den Stern. Aber so wirklich gehört dir natürlich kein Stern, ebenso wenig irgendwem anders. Sobald ein neuer Stern entdeckt wird, wird er von der IAU katalogisiert.

Ebenso kann dir auch kein Grundstück auf dem Mond oder auf der Sonne gehören.

Und somit dürfte sich auch die Frage nach dem Postfach erübrigt haben :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein weil man keinerlei Rechte an dem Stern hat . Das gilt auch für Grundstücke auf Mond oder Mars. Sterne gehören niemandem darum kann sie auch niemand wirklich verkaufen. Noch nicht mal am Namen hat man Rechte. Diese sind öffentlich nicht anerkannt und existieren nur auf der einen Urkunde. oft werden Sterne von verschiedenen Anbietern oder auch dem selben am mehrere "verkauft" und jeder bekommt eine Urkunde mit dem ausgesuchte Namen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Sternkauf ist so eine Sache, du wirst nicht wirklich Besitzer dieses Sterns. Du bekommst nur eine schöne Urkunde. Und viele andere Leute, die auch bereit sind, dafür zu bezahlen, bekommen ebenfalls so eine Urkunde. Aber die Leute, die Sterne oder Sternpatenschaften oder ähnliches anbieten, haben auch keine Grundstücksrechte oder ähnliches. Es ist eher etwas Symbolisches, daß man anderen Leuten zeigen kann, daß man auf einer bestimmten inoffiziellen Namensliste als Pate oder Besitzer für den Stern steht. So etwas finden manche ein romantisches Geschenk oder so. Aber mehr ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?