wenn man einen 400-euro-job hat, wird man dann vom jobcenter noch genaus gestresst?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

also ich hab nen 400 euro job und noch 3 mini jobs- es ist stressiger als wenn ich nen vollzeitjob hätte. abgesehen davon macht mir die arbeit nen mega spaß-aber ein sozialversicherungspflichtiger job und weg vom amt wäre mir noch lieber. aber mit den maßnahmen finde ich-die sind geldverschwendung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Art des 400 EUR-Jobs an und die Prognose, inwieweit du zukünftig mehr Einkommen generieren kannst.
Was du auf jeden Fall weiterhin nachweisen musst, jedenfalls wenn der Vermittler seine Arbeit ernst nimmt, sind Bemühungen um besser bezahlte Arbeit (sprich Bewerbungen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na klar. Was nützt dir der Job denn? So hängst du immer noch am Amt und die wollen dich nun mal loswerden. Also muss was Sozialversicherungspflichtiges her.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt schon echt bescheuerte Maßnamen.Ich wurde mal in eine Wiedereingliederungskurs mit Bewerbungstraining geschickt.

Und als ich fragte,ob ichda als Teilnehmer oder als Dozent hin sollte, fing die blöde Tante vom A-Amt doch glatt an sich aufzuregen.

Der Gag dabei war, das ich 3-4 Jahre genau solche Kurse in der Erwachsenenbildung gehalten hatte. Aber das spielte eben keine Rolle. Die arme Dozentin tut mir heut noch leid, die merkte das natürlich relativ fix und kam sich dann immer vor wie auf dem Präsentierteller.

Aber jetzt hat mir die Frau, beim A-Amt (ist ne andere) grad gesagt wenn ich mich für nen 400€ Job bewerbe läßt sie mich in Ruhe. Allerdings bekomm ich zZ auch ALG I.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddybaeruj
11.10.2010, 09:50

Ging mir ganz genau so! Ich habe selbst Assessment Center und Personal Aus- und Weiterbildungen durchgeführt und auch fast 100 Mitarbeiter erfolgreich geführt und musste dann in dieselbe Maßnahme, wie du sie beschreibst. Mit dem gleichen Ergebnis.

0

Wenn Du Ruhe haben willst rede mit Deinem Arbeitgeber das er Dich in der Gleitzone entlohnen soll = 401,00€ bis 800,00€. Du hast rund 40,- € Abzug bist aber versichert und ABSOLUTE RUHE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun gut: "Bescheuerte Maßnahmen" reichen dem Support nicht zur Löschung.

Du solltest deine Einstellung zum Leben, zur Arbeit, und zu deiner Versorgung einmal gründlich überdenken.

Da ist reichlich Potenzial nach oben.

Ich schäme mich für dich mit, denn da draußen leben jede Menge Menschen, die teilweise ohne Schuld erwerbslos sind, und die froh wären, wenn sie Stellenangebote und Weiterbildungen angeboten bekämen, um diesen für sie oft entwürdigenden Zustand zu beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lucas
10.10.2010, 12:35

Maßnahmen und Stellenangebote sind verwandt miteinander wie Bratkartoffeln mit Hackfleisch...Und sinnlose Maßnahmen gibt es zu genüge. Es ist meiner Meinung nach völlig legitim und passend, solche Maßnahmen, die - Steuergeld finanziert - die Aufnahme einer Vollzeitbeschäftigung erleichtern sollen aber allenfalls für Arbeitgeber rentabel sind welche, ebenfalls Steuergeld finanziert, ihren Mitarbeiterpool billig auftsocken und daher ihren Gewinn mehren können, als "bescheuert" zu titulieren. Es leben die Ein-Euro-Jobs, damit Arbeitgeber besser leben können. Wohin auch sonst mit unseren Steuergeldern?

1

Sagen wir mal so: Wenn du von 400 Euro leben kannst, dann geh zum Amt, und sage denen das so. Lass alle Bezüge an andere verteilen und sage, du brauchst vom Amt nichts mehr.

Dann lassen sie dich auch in Ruhe mit ihren "bescheuerten Maßnahmen" - es gibt nichts ohne Gegenleistung im Leben. So ist das halt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sicher denn mit 400 Euro Job zahlst du nichts in die rente ein und von was willst du im Alter leben? von der grundsicherung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von komischerTyp4
10.10.2010, 12:16

so alt werde ich nicht

0

Ja weil die wollen dass du kranken-und rentenversichert bist.Leider.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, du hast dann einen etwas besseren stand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?