Wenn man eine Russin heiraten will und es käme evtl. irgendwann mal zur Scheidung, müsste sie dann zurück nach Russland?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn ihr min. 3Jahre verheiratet seid hat sie ein anrecht auf deutsche Staatsbürgerschaft.

Es ist allerdings illegal allein ausdiesem grund zu heiraten.

Handballgoddi 16.01.2017, 04:03

Danke für die Antwort. Aber das ist nicht der Grund. Meine zukünftige Frau steht finanziell auf eigenen Beinen...

0
Mimiki 16.01.2017, 04:08
@Handballgoddi

Dabei geht es um die deutsche Staatsbürgerschaft, nicht un Geld 

Es gibt viele Menschen (vorallem aus Togo, Ghana, etc.) die sich eine deutsche Ische Angeln, mit der 3 Jahre zusammen sind und dann weg sind wenn sie ihren pass haben... manche zahlen sogar geld.

Dann spricht man von einer zweckehe 

Ich wünsch euch trotzdem alles gute👍

1

Wenn ihr 3 Jahre in Deutschland verheiratet wart, dann darf sie glaube ich bleiben.

Das hat mal eine korpulente Frau erzählt, die einen jungen Mann aus Ghana geheiratet hatte. Nach 3 Jahren perfekter ehe war der dann aber auch weg ;)

Swagger02 16.01.2017, 03:30

Bei SpiegelTV hatte ich das gesehen ;)

0

Kommt darauf an, wie lang ihr verheiratet seid!

Handballgoddi 16.01.2017, 03:29

Gibt es denn dafür genauere Bestimmungen? Ich kenne mich leider damit überhaupt nicht. Ich will auch nicht den Teufel an die Wand malen. Aber man weiß ja nie ob eine Ehe auch wirklich für alle Zeiten hält...

0

das scheint mir keine gute Basis zu sein, um zu heiraten

Handballgoddi 16.01.2017, 03:23

Alle Ehen fangen doch immer erstmal glücklich an, oder etwa nicht... Und ob die Basis
gut oder schlecht ist, das weiß ich bestimmt selber am besten!

 

1

Was möchtest Du wissen?