Wenn man eine neue Frau am Start hat, ist dann der erste Sex mit Ihr für Sie ein wichtiges entscheidungs Kriterium?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" (vor allem aus Sicht der Frau) nicht, dass Du so schnell wie möglich auf sie springen und Dein "Ding" wegstecken solltest. Du hast Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und Deine Partnerin weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) üblicherweise behandelt wird. Glaube nicht Du müsstest ihr beweisen, was für ein "toller Hecht" Du seist in dem Du sie so schnell wie möglich besteigst um sie dann "richtig weg zu knallen".

Da die meisten Frauen beim "guten alten rein-raus-Spiel" allerdings ohnehin nur selten kommen, solltest Du die richtige Strategie versuchen und es mit "Ladies first" probieren:
 Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN zum Verkehr übergehen. 


Hierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt - und natürlich Geduld, denn es kann anfangs schon ein Weilchen dauern, bis man hier eingespielt ist... . So kann der Sex schon mal eine Stunde und länger dauern, bevor Dein "kleiner Chef" überhaupt zum Einsatz kommt - dann seid ihr auf dem richtigen Weg und auch Deiner Partnerin wird es gefallen! 

Denkt 'dran: Oralverkehr ist die wahre Kunst - denn fi*ken können sogar die Affen!

Wenn Deine Partnerin merkt, dass Dir ihr Vergnügen ebenso wichtig ist, wie das eigene kann sie sich entspannen und Euer Zusammensein genießen. DAS wird sie erregen, feucht werden lassen und sie für Sex mit Dir begeistern!

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment auch mal einen Gang runterschaltet (Morddrohungen dürfen an dieser Stelle getrost ignoriert werden) und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also kp von wem du sowas hörst und was die für frauen kennen xD ich persönlich als frau will nich weg geballert werden oder sonst irgend ein mist. Das erste mal mit meinem freund... hm ich hab nur gehofft das es schön und romantisch wird nich nur fi... rein raus . ich denke da ist jede frau anders. Lass es auf dich zu kommen. Schau wie die Stimmung zwischen euch ist und vorallem mach nich dein eigenes ding so von wegen hauptsache du machst das was dir Spaß macht und dich zum Höhe punkt bringt. Meine meinung! Aber wie gesagt jede frau is da ja auch anders .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das drum herum (=  Romantik) ist viel wichtiger, gerade bei einer neuen ! Der S"x wird beim ersten Mal sowieso nicht gigantisch, du musst ja sie erst kennen lernen. Und nichts ist schlimmer, als wenn sie das Gefühl bekommt, für dich ist es eine Art Sport und du willst unbedingt aufs Treppchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da gehört ein bisschen mehr dazu um eine frau zu beeindrucken.lerne sie kennen und lieben und dann wird der sex auch schön sein,oder in deinen worten gesprochen "Beim ersten mal musst du sie richtig weg knallen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach doch einfach das, was du in dem moment fühlst und nicht das, was du gehört hast, was gut sein soll. geh auf die frau ein und guck was ihr gefällt.

und ob es ein wichtiges entscheidungskriterium ist, hängt von der frau ab, wie lange ihr euch kennt und so weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Einfühlungsvermögen, Beobachtungsgabe, entsprechende Stimmung und beiderseitigem Verlangen sind die Grundvorraussetzungen. Der Rest ergibt sich von selbst. Oft entscheidet sich beim Sex wer später "die Hosen" an hat...LG, Peter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und viele sagen: "Beim ersten mal musst du sie richtig weg knallen"

Also ich habe das bis heute noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von railan
25.02.2016, 08:15

Das wird wahrscheinlich auf den Pausenhof "gelehrt"...

0

Hallo :)

also ich sehe es nicht so dass du sie dann "richtig weg knallen" solltest XD

Viel wichtiger ist, dass du gefühlvoll und vorsichtig bist. Noch weißt du nicht genau was sie mag und was nicht so sehr. Also besser drauf achten wie sie sich verhält und sie halt bisschen verwöhnen ^^ 

Wenn es romantisch und intensiv ist, bleibst du besser in Erinnerung als wenn du versuchst ihr irgendetwas zu beweisen~

Viel Spaß^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zündest halt den Knaller und ballerst ordentlich. Mit Böllern und so.

Damit zeigst du, dass du - auch im Bett - ein mutiger Mann bist, der sogar mit Leuchtkerzen umgehen kannst. Das ist der totale Höhepunkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?