Wenn man eine Lese Brille braucht,könnte nan dann auch ohne Brille was lesem?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Viele ja, es ist nur mühsam. Je nach Sehschwäche geht das, wenn die Schrift groß genug, die Lichtverhältnisse gut und der Abstand ausreichend ist.

Du hast sicher schon oft Menschen gesehen, die etwas am ausgestreckten Arm von sich weggehalten haben, um etwas zu lesen ohne Brille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn die Schrift groß genug und die Zeitung ensprechend weit weg ist; vielleicht - 

wir kennen deine Werte nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe noch nie Probleme gehabt, z.B. abends im Bett - ohne Brille zu lesen.  

Da ich kurz- und weitsichtig bin, hab ich keine extra Lesebrille, sondern eine Brille, die beides kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an. Die Schrift auf einem 2x3 Meter Werbeplakat ziemlich sicher schon. Das Kleingedruckte in Handyverträgen vermutlich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist es, aber sicher nur sehr schwierig, kommt auf die Schriftgröße und auf die Fehlsichtigkeit an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man eine Lesebrille braucht dann braucht man die fürs Lesen. Noch Fragen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wie die Fehlsichtigkeit ist und wie groß die Schrift und wie weit die Schrift von einem weg.

Ich kenne welche, die es ohne Brille nicht können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu dann die Brille?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Sehstärke an. 

Ich kann ohne Brille nicht lesen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?