Wenn man eine Brille trägt, die man nicht braucht.. passt sich das Auge an?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Meine Augenarztin sagt nein. Ebenso sei es angeblich ein Gerücht, dass man ein Auge zu sehr "verwöhne", wenn man eine Brille unnötig trägt.

Stimmt ganz genau. Wurde mir heut von meiner Optikerin so bestätigt.

0

Also ich würde mal sagen, dass du es gar nicht schaffen wirst, dass sich die Augen an die Brillenwerte anpassen. Trage mal eine Brille auf Dauer, die nicht deinen Werten entspricht. In der Regel dürfte dies mit Kopfschmerzen oder Schwindel enden, du würdest dich ergo durch den Tag quälen müssen. Ist der Wert zu niedrig, strengst du deine Augen zu sehr an, sprich musst die Augen zusammenkneifen und etwas lesen zu können, bei zu hohen Werten siehst du halt alles verschwommen.

Gehe lieber beim Augenarzt vorbei, lass deine Werte neu auslesen und besorge dir eine neue Brille oder wenn du dein Gestell behalten möchtest, kannst du auch nur die Gläser wechseln, ist sogar online bei vielen Anbietern wie z.B www.briloro.de möglich.

Eine Anpassung des Materials ist in jedem Fall besser als der Versuch, deine Augen zu schädigen :-P

Ja, leider. Wer längere Zeit eine Brille trägt, ohne sie zu brauchen, der wird sie bald brauchen... besonders gefährlich in der Kindheit, z. B. der Pubertät, wenn die individuelle Sehstärke ihren "letzten Schliff" erhält.

Wohl eher nicht. Es ist nicht gut für die augen sie können auf dauer geschädigt werden. Wenn du eine brille brauchst geh zu arzt.

Also gut tut das sicher nicht. Wenn du eine tragen möchtest, dann lasse dir doch einfach Fenstergläser einsetzen.

bei eine unpassenden brille könte man glaub nichtmal sehen und du hättes beschwärden die kopfweh umd müdigkeit . dazu schadest du deinen augen noch , weil sie ja schlechter werden !..und die augen würden sich glaub eher nicht anpssen.

Wenn Dein Auge in der Lage wäre sich anzupassen, würdest Du wohl keine Brille benötigen, oder?

Ich vermute aus eigener Erfahrung: Ja! Dieser "Fehler" geschieht dann aber im Gehirn...

Google mal unter "Augentraining", dann bekommst du Tipps, wie du auch ohne neue Brille zurecht kommst!

Ich würde es nicht tun, damit schädigst du deine Augen !

Es ist aber so, das sich das Gehirn an den Seheindruck gewöhnt. Das ist nicht so ideal. Wozu willst Du eine Brille mit Stärke tragen, wenn Du keine Stärke brauchst? (Brillengläser ohne Stärke gibt es bei Fielmann für 5,50€ das Stück) wenn Du nur eine Modebrille haben willst. Du läufst ja auch nicht mit einem Gips am bein rum, wenn Du keinen brauschst oder?

Ich brauche eine Brille. ^^ Ich wollte das nur aus interesse wissen weil ich da demletzt als ich beim optiker war draufgekommen bin. ^^ calm down. :D

0

Was möchtest Du wissen?