Wenn man eine Brille brauch bzw eine Sehschwäche hat starrt man dann ohne Brille / Kontaktlinsen vor sich hin?

5 Antworten

In die Luft zu starren ist kein "Symptom" von Kurzsichtigkeit, falls du das meinst. Dass man weiter entfernte Dinge länger anschauen/anstarren muss, um sie zu erkennen ist dagegen ganz normal wenn du kurzsichtig bist.

Hol' dir doch einfach eine Brille

Hallo, je früher du zum Augenarzt gehst und die Augen mittels Brille, etc. Korrigierst, desto länger wirst du Freude daran haben.

Erst Recht im Alter.

Liebe Grüße Rodium

Danke, ich dachte immer es ist umgekehrt, das die Augen mit der Korrektur immer schlechter werden und man daher keine Brillen tragen soll :)

0
@terraexist

Unscharfes sehen belastet die Augen und kann auch andere "Krankheiten" auslösen.

Aber die Augen / du gewöhnen sich daran, und es ist dann ein schleichender Prozess, welchen man nicht sofort wahrnimmt.

Im Alter merkt man es am meisten, wie schnell es nachlassen kann bzw. sich zum Nachteil verändert.

Liebe Grüße Rodium

0

Bei -1 mit Sicherheit nicht. Das ist ja fast nichts.

Was möchtest Du wissen?