Wenn man eine Anzeige hat geht sie dann wieder weg?

5 Antworten

Kommt es zu einer Verurteilung, gilt der Dieb als vorbestraft. Diese Straftat wird dann auch in das polizeiliche Führungszeugnis eingetragen und wird den Täter ständig begleiten.

nein natürlich nicht. Entweder kommt es zu einer Anklage oder das Verfahren wird gegen Geldstrafe, wegen Geringfügigkeit oder zu geringen Beweismitteln eingestellt.

Wenn es eine Anzeige ist, ist es ein Aktenvorgang. Du weist selbst genau, in Deutschland verschwinden nicht einfach Akten. Sie werden bearbeitet. Manchmal Dauer es etwas länger. Wohin soll Die Anzeige auch verschwinden ? Entmaterialisieren wird sie sich nicht.

Was möchtest Du wissen?