Wenn man eine Anzeige bekommt bleibt sie für immer in der Akte?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Redston,

aufgrund der Anzeige hast Du eine Vorladung von der Polizei bekommen - nehme ich an. Das ist soweit nicht tragisch, zumal Du noch keine 14 Jahre alt bist und damit noch nicht strafmündig im Sinne des Jugendstrafrechts.

Es bleibt deshalb in der Regel bei einer polizeilichen Verwarnung, die auch nur bei der Polizei bekannt ist und später nicht im Führungszeugnis steht.

Falls es Dir zu unsicher ist, gehe mit den Unterlagen und ggf Deinen Eltern zu einem Anwalt und mach nur eine Erstberatung. Das Honorar kannst Du vorher mit ihm verhandeln.

Gruß

Da Habe ich noch Glück! Danke für die Info ja ich habe eine Einladung zum Gespräch bekommen

0
@Redston

Du kannst ruhig hingehen, musst aber außer Deinen Personalien (Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum) zur Sache nichts sagen - ist das Aussageverweigerungsrecht, das jedem zusteht.

Mein Rat als Anwalt - lieber nichts sagen, wenn Du Dir unsicher bist.

Hör Dir einfach an, was es für Beschuldigungen sind, sag nichts und dann zu Hause in Ruhe überlegen.

0

Das kommt darauf an, wie alt Du bist. Jugendstrafen werden gelöscht. Die Anzeige ist aber nicht das wichtige, nur die Verurteilung ist das entscheidende.

Ich bin 12

0

ja, bleibt sie. Du nimmst sie mit ins Grab.

Hallo also es kommt drauf an was man macht. Kleinere Sachen wie z.b. betrunken fahren diebstahl oder leichte körperverletzung bekommt man einen eintrag u der wird so ca. 3-5 Jahre wieder gelöscht. Schwere Körberverletztung glaub ich nach 5-10 Jahren und Mord niemals. Hoffe es hat dir was geholfen:) Liebe Grüße

Was meinst du mit Akte?

In dein polizeiliches Führungszeugnis kommt keine Anzeige, sondern nur eine Verurteilung.

Ins amtliche Führungszeugnis wird eine Anzeige zwar eingetragen, aber das bekommt nur dann ein Richter zu sehen, wenn wegen einer Strafsache vor Gericht angeklagt wirst. (Grob gesagt, jeder Anwalt kann dir das genauer erklären).

Was möchtest Du wissen?