Wenn man ein Studium nicht schafft oder beendet muss man dann mehr bafög zurückzahlen und muss man überhaupst Kindergeld zurückzahlen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kindergeld musst du gar nicht zurückzahlen, es sei denn, du hast es erhalten, nachdem du das Studium abgebrochen hast. Bafög musst du wie üblich die Hälfte zurückzahlen aber maximal 10000€, unabhängig davon, ob du das Studium beendest oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an,wann Du das Studium beendet hast?! Wenn Du das Semester beendet hast und dann aufgibst, brauchst Du nur die Hälfte zurück zahlen!!

 Kindergeld steht Dir solange zu, wie Du studiert hast. Fängst Du im Oktober nicht mit einem neuen Semester an, steht Dir normalerweise kein Kindergeld mehr zu, außer Du meldest Dich arbeitslos oder fängst eine Lehre an! Dann gibt es bis zur Vollendung des 25.Lebensjahr Kindergeld!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?