Wenn man Ein Schüleraustausch machen will was kommt billiger privat oder eine Organisation (Japan)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hast du denn für Kontakte, die eine private Durchführung ermöglichen könnten?

Jemand, der dich für lau bei sich wohnen lässt und in allen Belangen für dich bürgt? Mindestens der Direktor einer Schule, der dich bei sich aufnimmt und für dich und deine Aufenthaltserlaubnis bürgt und das alles aus purer Nettigkeit organisiert? Sind die vorhanden, dann mach das privat, wie beispielsweise die Tochter meiner Dozentin, die gute Bekannte in Japan hat und beruflich mit einer Schule dort zu tun hat.

Ich bezweifle, dass du solche Kontakte hast. Schau dir Organisationen dazu an, besprich dich mit deiner Schule und deinen Eltern ab, Treib die mindestens 10.000€ (was für ein Jahr Japan sehr günstig ist) auf und dann kann es losgehen. Scheitert es an mindestens einem Punkt, wirst du das Vorhaben verschieben müssen, was in der Regel auch die bessere Entscheidung ist, weil man beispielsweise als Student oder Uniabsolvent mehr und vor allem bessere Möglichkeiten hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du eine private Adresse wo du wohnen kannst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?