Wenn man ein nicht funktionierendes Videospiel hat aber es nicht zurückgeben kann was tuhn?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also wenn du erst eine 30-Tagefrist verstreichen läßt und du dann ein halbes Jahr keine Zeit hattest dich darum zu kümmern, kann es dir auch nicht wichtig gewesen sein. Da brauchst du jetzt echt nicht mit Gedanken an Anwalt etc. zu kommen. Da wirst du nur ausgelacht...

Außerdem wäre es mal wichtig gewesen auf welchem System das Spiel bei dir läuft. Wenn es auf Konsolen war (und dort sonst alle Spiele laufen), dann kann es wirklich an der Disc liegen, hast du aber einen PC kann der Fehler zudem an deinen Hardwarekomponenten liegen, die nicht kompatibel mit dem Spiel sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jasper2000
05.07.2016, 15:37

Das War hilfreich vielen dank.

0

Was möchtest Du wissen?