wenn man ein betrag Euros hat und mit diesem bis zur meiner rente leben will muss man dann abgaben abführen wenn ja welche (geld bei Sparbuch z.z.)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zu versteuern wären nur die Kapitalerträge. Wenn du aber weiter kein Einkommen hast, musst du jedenfalls deine Krankenversicherung selbst zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Geld anlegst erhältst du in der Regel Dividenden oder Zinsen,etc. - diese bekommst du bis zu 801€ pro Person und Jahr steuerfrei. Darüber hinaus fallen aktuell maximal etwas über 28% Steuer an. Wieviel du dir auszahlen lässt ist steuerlich bis auf wenige Ausnahmen egal und du bezahlst darauf nix. 

Ganz vereinfacht gesprochen. Für eine ausgefeilte Ruhestandsplanung solltest du dich aber beraten lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst auf anfallende Zinsen einen Steuer und Sozialbetrag von 25 % der Zinsen abgeben.

Du musst die Inflation mit bedenken und das es in Deutschland eine Krankenversicherungspflicht gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Geld verlebst ohne dass dieses dabei Erträge abwirft, fallen keine steuerlichen Abgaben hierzu an.

Du bist verpflichtet kranken- und pflegeversichert zu sein.

Bitte antworte nicht auf deine eigene Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest mal Einkommensteuer und Soli (auf die Zinsen) und du musst dich Krankenversichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso muss ich abgaben abführen es gibt doch freibeträge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?