Wenn man ein Auto dauerhaft im Parkhaus stehen lässt, wird es irgendwann abgeschleppt?

3 Antworten

Ist es ein öffentliches Parkhaus, in welchem du kostenlos parken darfst, max. 3, bzw. 2 Jahre - denn dann musste zum TÜV. Aber nur wenn zugelassen! Abgemeldete Fahrzeuge dürfen gar nicht, Anhänger max. 14 Tage im öffentlichen Verkehrsraum stehen. In privaten Parkhäusern (welche nicht jedem öffentlich zugänglich sind) in denen du eine Berechtigung zum Parken hast, sogar unbegrenzt!

Ein Auto, das in in einem Parkhaus steht abzuschleppen ist aus platztechnischen Gründen nur sehr schwer zu bewerkstelligen. Daher würde ich sagen, dass es nicht abgeschleppt wird. Meist hat ein Abschleppauto gar keinen Platz und bei mehreren Stockwerken wird es noch komplizierter.

Da irrst du dich aber. Es gibt Abschlepper in der Größe eines normalen PKW´s.

0
@heialex

Ok, da hab ich wohl wieder was gelernt. Wie kriegt man denn einen PKW in einem Parkhaus aus einer Parklücke. Ich kann mir das nur schwer vorstellen.

0

Wo ein wille da ein Weg! Im notfall wird das Auto geöffnet (Wenn das auto lang genug stand gibt es da bestimmt auch rechtsmittel welche diese Art der "entfernung" dann erlauben)

0
@tomcat01

Ich denke es wird mit nem Abschleppseil rausgezogen, ist trotzdem kniffelig, vorallem wenn es auf der obersten Etage steht.

0
@kokanostra

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass man in einem Parkhaus platz hat, ein Abschleppseil zu spannen und dann noch das Auto rauszuziehen.Vor allem wenn es im Parkhaus ziemlich eng ist.

0

Das kommt auf die AGB des Parkhauses an! Kann man nicht Pauschal beantworten. Du mußt bedenken das der Parkhausbetreiber Hausrecht hat und selbst entscheiden kann ob ein Auto Max 1 Stunde, 1 Tag, Woche... dort stehen darf.

Es ist auf jeden fall die teuerste Lösung deine alte rostlaube zu entsorgen :p

Was möchtest Du wissen?