Wenn man duschen war die Haare nicht trocknet und dann das Fenster aufmacht und schlafen geht wird man da krank?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du die Haare nicht ordentlich trocken rubbelst , so dass das Kopfkissen auch noch nass wird , dann kannst Du Dir sehr wohl , bei offenem Fenster  eine Erkältung einfangen . Lege zumindest ein trockenes Frotteehandtuch übers Kopfkissen !

Ich hoffe nicht , dass Du eine Gelegenheit zum Schule schwänzen suchst !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterhans1
11.09.2016, 20:10

Nein das mach ich nicht danke :)

0

Ich wasche immer erst wenn ich ins Bett will, meine langen Haare. Lege immer ein Handtuch auf das Kopfkissen und wenn es dann kühler ist, mache ich noch einen "Handtuchturban" um den Kopf. Das Fenster ist fast neben meinem Bett! Und finde föhnen ist nix gut für die Haare! 

Also mir passiert da nix. Kommt aber immer darauf an, wie stark Dein Immunsystem ist! Oder ob Du schon einen Knacks weg hast/angeschlagen bist?

Also Handtuch nehmen und ab ins Bett! ::-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht zwangsläufig, aber leicht wird es bestimmt nicht unter den Umständen einzuschlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns sicher nicht, wir haben immer noch 30 Grad.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit nem föhn gehts rucki-zucki

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?