Wenn man durch die Abiprüfung fällt hat man dann trotzdem Fachhochschulreife(also den theoretischen Teil/ 11klasse abschluss)?

4 Antworten

Mit der Zulassung zur Abiturprüfung hat man den schulischen Teil der Fachhochschulreife erreicht.

In Bayern und Sachsen gibt es aber keine Fachhochschulreife am Gymnasium! Dort hätte man nur einen MSA.

In Baden-Württemberg hatte man mit Erreichen der 12. Klasse seinen schulischen Teil der Fachhochschulreife erreicht (G9).

Hallo DiniHemmings,

die Hochschulreife wird mit dem bestandenen Abitur erworben.

Ohne Abitur (also auch bei nicht bestandenem) hat man keine allgemeine Hochschulreife.

Gruß

Tut mir leid ich hab die frage falsch gestellt...ich mein ob man dann den theoretischen teil hat ...also 11Klasse abschluss und nicht „nur“ mittlere Reife

0

Wird die Fachhochschulereife anerkannt ?

Hallo ,

und zwar frage ich mich ob die Fachhochschulreife auch anberkannt würde , wenn man bereits eine Ausbildung vor der Erlangung der Hochschulreife gemacht hat bzw. Ob die Krieterien dadurch erfüllt wären?

grüsse

...zur Frage

Ist die Fachhochschulreife heutzutage noch gut?

Ich bin Abiturient und frage mich falls ich mein Abitur nicht schaffen sollte was dann passiert.Dann hätte ich ja die Fachhochschulreife (schulischer Teil).Irgendwie finde ich das jeder zweite diesen Abschluss besitzt und das somit die Fachhochschulreife ein 0815 Abschluss geworden ist (zumindest in NRW).wie seht ihr das?ist fhr noch was wert?

...zur Frage

Welchen Abschluss nach der 12. Klasse

Hi, ich bin jetzt in der 12. Klasse und so wie es aussieht sollte das Abitur auch drin sein^^ Meine Frage jetzt, wenn ich von der Punkten her zum Abitur zugelassen werden aber das Abitur an sich nicht ablege, hab ich dann die Fachhochschulreife oder nur den Theoretischen Teil und müsste noch ein Praktikum dranhängen. Da einem ja nur das Abitur fehlt und man 12 Jahre erfolgreich zur Schule gegangen ist..

PS: Es geht jetzt nicht darum, ob nun Abitur mache oder nicht, das wollte ich eigentlich schon schaffen aber rein aus interessensgründen.

Ich hoffe jemand kennt sich damit aus.

MfG Slasher

...zur Frage

Woher bekomme ich die volle Fachhochschulreife (NRW)?

Folgende Situation: Ich habe nun eine vorläufige Immatrikulation von der Hochschule Osnabrück bekomme und meinen theoretischen und praktischen Teil der Fachhochschulereife (staatlich beglaubigt) und nun erwartet die Hochschule von mir die "volle" Fachhochschulreife. Woher bekomme ich es? Da ich von der Schule nur den theoretischen Teil erhalten habe und von meinem Praktikumgeber mein praktischen Teil. Ich habe bei dem zuständigem Schulamt, der Stadtverwaltung und der Stadt angerufen, doch diese meinen sie sind nicht in der Lage mir diesen auszustellen. Hinzu kommt noch folgende Situation, dass mein ehemaliger Schulleiter meint, dass er mir nur den theoretischen Teil ausstellen kann und somit die Arbeit von Seiten der Schule erledigt ist. Ich bitte um Hilfe, wohne in NRW und will in Niedersachsen studieren!!!

...zur Frage

Spickerkontrolle beim Abitur?

Hallo. Kann man beim Abi einen Spicker verwenden, wenn man diesen in der Hosentasche hat und nur auf dem Klo liest? Ich weiß dass im Raum mehrer Lehrer sitzen, aber wird man vor dem Klo kontrolliert oder dürfen die Toiletten überwacht werden? Man würde den Zettel von außen nicht sehen. Es gäbe also keine konkreten Hinweise, dass der Spicker in der Hosentasche ist.

...zur Frage

Fachhochschulreife mit schulischer Ausbildung anerkannt?

Hallo! Ich werde nächstes Jahr die 11. Klasse auf dem Gymnasium beenden (Brandenburg) und habe damit den theoretischen Teil der Fachhochschulreife. Wenn ich danach eine schulische Ausbildung mache; wird das als praktischen Teil anerkannt?(Es werdeb ja auch Praktikas gemacht)Oder nur betriebliche Ausbildungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?