Wenn man dünn ist hat man automatisch ein Sixpack? (Bild)

 - (Muskelaufbau, Sixpack)

10 Antworten

ich denke da kommt alles irgendwie zusammen. Wenn jemand ganz ganz dünn ist, und kein fett am bauch hat, sieht man selbstverständlich die muskeln. aber um ein richtiges sixpack haben zu können, müssen die muskeln auch schon etwas größer sein, seis durch Training oder allgemein körperliche Arbeit

hmm, also trainierte Bauchmuskeln formen ein Sixpack, ob man das sehen kann, hängt von den Fettmassen darüber ab. Ein Kumpel von mir hat eine körperliche Fitness wie ein ganz schlaffes Sofakissen und wenn der gerade mal wieder eine Diät hinter sich hat und halbwegs dünn ist, dann ist von einem Sixpack überhaupt nichts zu sehen.

Für ein Sixpack braucht man eine ganz wichtige Zutat: Bauchmuskeln. Wer die nicht hat, bekommt auch keinen Sixpack. Mittlerweile sind die eh out, weil was will man mit nem Sixpack, wenn man ein ganzes Fass haben kann? :D

Also irgendwie liegen hier fast alle falsch. Denn nicht jeder kann überhaupt ein Sixpack bekommen. Viele Menschen haben zumbeispiel nur 4 oder 5 Muskelreihen in der Bauchregion. Somit können dort auch keine anderen Muskeln wachsen.

hallo,

also , bauchmuskeln sind unter anderen muskeln in dem menschlichen körper die nicht wachsen können. ein sixpack besitzt jeder mensch, aber die kömmen durch geringen körperfettanteil zur sicht. wenn man bauchmuskeln trainiert liegen diese unter spannung. damit kommen sie besser zur geltung aber wachsen dabei nicht wirklich. mit einer trainingseinheit und 3 wiederholungen arbeiten diese muskeln bis zu 72 stunden

Was möchtest Du wissen?