Wenn man die Pille nimmt und einen Schwangerschaftstest macht, fällt der dann sowieso positiv aus?

2 Antworten

Nein, der Test fällt nur positiv aus, wenn man schwanger ist.

Wieso sollte der Test positiv anzeigen, weil man die Pille nimmt? Die Pille enthält kein hCG, auf welches Schwangerschaftstests reagieren, also zeigt ein Test dann natürlich auch nicht positiv an, nur weil man die Pille nimmt.


Die am häufigsten verschriebene Pille enthält die Hormone Ethinylestradiol (Östrogen) und ein Gestagen. (so genannte Kombinationspille bzw. Mikropille)

Mit diesen Hormonen versetzt die Pille den Körper künstlich in die Zeit nach dem Eisprung. Etwa 24 h nach dem Eisprung ist man nämlich auch im natürlichen Zyklus nicht fruchtbar, dies wird mit der Pille einfach nachgeahmt.


Folglich funktioniert ein Schwangerschaftstest natürlich trotzdem.

Wenn er also positiv anzeigt, dann bist du schwanger, wenn er negativ anzeigt, dann vermutlich nicht.

Außer, du hast den Test zu früh durchgeführt, dann kann das Ergebnis falsch-negativ sein. Falsch-positive Ergebnisse sind aber eher selten.

LG

warum soll der dann positiv ausfallen?? der fallt nur dann positiv aus, wenn du auch wirklich schwanger bist!!!! hast du evtl. mal drauf vergessen oder musstest du medikamente nehmen dazwischen? weil dann lässt die wirkung auch nach ...

Was möchtest Du wissen?