Wenn man die HDD Festplatte am Laptop mit SSD ersetzt hat und man die Gehäuse für die HDD geholt hat, was sollte man dann machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo KingOff,

Du könntest die Platte ins Gehäuse einbauen und dann als externe HDD benutzen. Sogar wenn ein Betriebssystem darauf installiert ist, wird der Laptop davon nicht booten, wenn die SSD im BIOS als erstes Bootgerät steht. So kann man die Bootreihenfolge im BIOS überprüfen: http://praxistipps.chip.de/bios-boot-reihenfolge-aendern-so-gehts\_10161 >

Es ist empfehlenswer, doch, die HDD zu formatieren, so könntest du auch ihre ganze Kapazität für deine Daten benutzen. Achte nur darauf, dass durch Formatieren alles gelöscht wird. Wie viele Partitionen gibt es momentan auf der HDD? Du könntest auch nur die Systempartition formatieren und wenn Daten auf eine andere Partition gespeichert sind, diese behalten. Bitte dich melden, wenn etwas unklar ist.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KingOff
16.05.2016, 14:20

Danke für ausführliche Antwort Ich will für mind. 2 Tagen von HDD booten, weil ich meine Daten sichern will und danach werde ich die Festplatte formatieren und 4 Partitionen zu einem machen. Also HDD wird problemlos erkannt, sobald dies mit USB an Computer Verbunden ist? Mit freundlichen Grüßen KingOff

1

Was möchtest Du wissen?